Destination NSW

Sechstes jährliches Vivid Sydney Festival erfüllt Sydney mit Licht und Farbe

Sydney (ots/PRNewswire) - Der Ministerpräsident von New South Wales Mike Baird eröffnete heute offiziell das Festival Vivid Sydney (23. Mai bis 9. Juni). Dabei wurden die "Segel" des berühmten Opernhauses von Sydney durch weltweit einzigartige, atemberaubende Projektionen in 3D zum Leben erweckt und die Harbour City war von Licht und Farbe erfüllt.

Weitere Multimedia-Quellen zu dieser Pressemitteilung finden Sie hier: http://www.multivu.com/mnr/7233751-destination-nsw-sixth-annual-vivid-sydney-festival-color-and-light [http://www.multivu.com/mnr/7233751-destination-nsw-sixth-annual-vivid-sydney-festival-color-and-light]

Vivid Sydney ist das größte Licht-, Musik- und Ideenfestival der südlichen Hemisphäre und die Veranstaltung des Jahres in Australien. Es glänzt jeden Abend von 18:00 Uhr bis Mitternacht mit einer riesigen, kostenlosen Lightshow mit Lichtinstallationen, Projektionen auf Gebäuden und einem Wassertheater rund um den Hafen von Sydney. Darüber hinaus gibt es Livemusik und über 200 kreative Branchenveranstaltungen.

Vivid Sydney wurde vor sechs Jahren von Destination NSW, der Tourismus und Veranstaltungsagentur des australischen Bundesstaates New South Wales, entwickelt und lockte 2013 mehr als 800.000 Besucher an.

Neu bei Vivid Sydney sind in diesem Jahr die Harbour Lights, mit denen die für Sydney so charakteristischen Fähren und Frachter beleuchtet werden. Während sie durch den schönsten Hafen der Welt gleiten, wird ihre Beleuchtung mithilfe von Satellitennavigation per Computer gesteuert. Eine weitere Neuheit bei Vivid Sydney ist die eigene Lightshow mit umfangreichen Lichtinstallationen, 3D-Projektionen auf Gebäuden und Lasern, die vom Martin Place, dem zentralen Geschäftsviertel der Stadt, veranstaltet wird.

Die berühmte Harbour Bridge in Sydney verwandelt sich in das größte interaktive Licht-Display der Welt. Hier sind die Besucher aufgefordert, über einen interaktiven Touchscreen Farben auszuwählen, in denen sie die Brücke gern "streichen" würden. Möglich wird dies durch die Zusammenarbeit von Intel und 32 Hundred Lighting, den Lichtexperten aus Sydney.

Zu den größten Highlights von Vivid Sydney gehört wie immer Lighting the Sails am Opernhaus von Sydney. Dieses Jahr wurde das Design dafür von der preisgekrönten Kreativagentur 59 Productions entwickelt, die für ihre Arbeit bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele in London und der Show "War Horse" im West End bekannt ist.

Zusätzlich zu Vivid Light:

Vivid Music bietet dem Publikum Livemusik an zahlreichen Veranstaltungsorten einschließlich des Opernhauses von Sydney. Bei Vivid Music werden unter anderem die Pixies, die Pet Shop Boys, Ms. Lauryn Hill, St. Vincent und Midlake auftreten.

Vivid Ideas wird von der britischen Zeitung Guardian als eines der zehn wichtigsten Ideenfestivals der Welt geführt und bringt führende internationale Kreativschaffende und Vordenker nach Sydney, wo sie an über 200 kreativen Branchenveranstaltungen teilnehmen können. Zu den Highlights gehören Vorträge und Veranstaltungen mit Candy Chang, Ryan Holiday, Sara Critchfield, Skylar Tibbits und REBEL8-Direktor Joshy D., die exklusiv in Australien stattfinden.

Fotos, Videos und Zeitreihenaufnahmen sind unter folgendem Link verfügbar und werden regelmäßig aktualisiert: http://www.vividsydney.com/media-centre/ [http://www.vividsydney.com/media-centre/]

Das Programm zu Vivid Sydney finden Sie unter http://vividsydney.com/ [http://vividsydney.com/]

Web site: http://vividsydney.com/ http://www.multivu.com/mnr/7233751-destination-nsw-sixth-annual-vivid-sydney-festival-color-and-light/

Pressekontakt:

KONTAKT: Hannah Le Coic, leitende Publizistin, Destination NSW,
hannah.lecoic@dnsw.com.au, +61-2-9931-1416

Original-Content von: Destination NSW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Destination NSW

Das könnte Sie auch interessieren: