One-Blue

One-Blue feiert erfolgreiches erstes Jahr als weltweiter Blu-ray Disc-Patentpool

New York (ots/PRNewswire) - One-Blue [http://www.one-blue.com/], LLC, feiert am 1. Juli 2012 das erste Jubiläum seines Programms zur Produktlizenzierung Blu-ray Disc (BD) und hat beträchtliche Fortschritte beim Aufbau eines Patent-Pools erzielt, der ausgewogene Wettbewerbsbedingungen für Lizenzgeber und Lizenznehmer von Blu-ray Disc-Produktpatenten schafft. Seit dem Start des Programms vor 12 Monaten sind dem weltweiten One-Blue-Patentpool 15 Lizenzgeber beigetreten, die die führenden Anbieter von optischer Blu-ray-, DVD- und CD- Speichertechnologie repräsentieren. Bislang stehen 88 Hersteller aus 15 Ländern auf der Lizenzliste von One-Blue.

?One-Blue wurde unter Verwendung von Best Practices geschaffen, die dafür konzipiert wurden, faire Bedingungen und faire Preise sowie den langfristigen Schutz von Blu-ray-Patenten für alle, Lizenzgeber wie Lizenznehmer, zu bieten, egal, wo sie sich befinden", erklärte Roel Kramer, CEO von One-Blue. ?Als One-Stop-Shop für Patente im Bereich Blu-ray Disc-Produkte bietet Blue-One wesentliche Patentlizenzen für die überwältigende Mehrheit an optischen Blu-ray-IP-Produkten."

Zu den Unternehmen, die dem One-Blue-Patentpool als Lizenzgeber beigetreten sind, gehören Cyberlink, Dell, Fujitsu, Hewlett-Packard, Hitachi, JVC Kenwood, LG Electronics, Panasonic, Philips, Pioneer, Samsung, Sharp, Sony, Taiyo Yuden und Yamaha. Die breite Unterstützung, die der Patent-Pool erfahren hat, stellt einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung der Blu-ray Disc-Branche und eine Validierung des innovativen One-Blue-Ansatzes für Patentpools dar. Dazu gehören die Per-Batch-Lizenzierung, Pre-Netting und produktbasierte Lizenzgebühren.

Weitere Informationen erhalte