Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

Deutschland sieht rot: Eon wird zum neuen Strom-Monopolisten

Hamburg (ots) - Analyse zeigt: Nach der geplanten Übernahme von Kunden und Netzen der RWE-Tochter Innogy ...

06.02.2019 – 00:41

Wilson Sonsini Goodrich & Rosati

Wilson Sonsini Goodrich & Rosati präsentiert SixFifty, eine Kombinationslösung aus Technologie und Fachwissen zur Bereitstellung automatisierter Online-Rechtsprodukte.

Palo Alto, Kalifornien (ots/PRNewswire)

- Neues Unternehmen verbindet weltweit führende Kompetenz mit Automatisierungstechnologie, um erstklassige Produkte an seine Kunden zu liefern -

Wilson Sonsini Goodrich & Rosati, der führende Anbieter von Rechtsdienstleistungen für Technologie-, Life-Science- und Wachstumsunternehmen weltweit, gab heute die Gründung von SixFifty, einer neuen Software-Tochtergesellschaft, bekannt. Mit Unterstützung von WSGR (Wilson Sonsini Goodrich & Rosati) entwickelt SixFifty automatisierte Tools, um rechtliche Prozesse effizient und kostengünstig zu gestalten. SixFifty arbeitet mit Anwälten von WSGR zusammen, um Unternehmen die optimale Kombination aus Automatisierung und menschlicher Kompetenz zu bieten.

SixFifty wird von Kimball Dean Parker, Präsident, und Lincoln Porter, CTO, geleitet, die beide erfahrene, technische Rechtsexperten sind. Vor kurzem haben Parker und Porter GDPR IQ entwickelt, eine automatisierte Softwarelösung, die Dokumente für DSGVO-Compliance erzeugt. Das Unternehmen, das auf der Grundlage von GDPR IQ entstand, hat bereits nach sechs Wochen Profite erzielt und Hunderte von Kunden bedient. Davor entwickelte das Duo SoloSuit, ein automatisiertes Software-Tool, das denjenigen, die vom Staat Utah wegen Schulden angeklagt wurden, bei der Einreichung rechtlicher Antworten unterstützt hat. Die Zahl der Benutzer dieser Website übertraf in nur einem Monat die Jahresprognose. Parker und Porter entwickelten auch CO/COUNSEL, eine juristische Crowdsourcing-Website, die Zehntausende von Beiträgen sammelte und von Rechtsfakultäten in den USA und Großbritannien genutzt wird.

"SixFifty ist ein einzigartiges Vorhaben, das von zwei wesentlichen Faktoren - menschliches Fachwissen und Rechnereffizienz - getragen wird", erklärte Doug Clark, geschäftsführender Gesellschafter von WSGR. "Mit dem branchenführenden Rechtsbeistand von WSGR und der Erfahrung von Kimball und Lincoln bei der Erstellung automatisierter Rechtslösungen ist SixFifty in der Lage, innovative und effiziente Lösungen sowie erschwingliche Antworten selbst auf die kompliziertesten rechtlichen Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen zu liefern."

SixFifty plant die Entwicklung und Markteinführung mehrerer Produkte, beginnend mit SixFifty Privacy - einem Tool, mit dem Unternehmen die Einhaltung der Vorschriften des kalifornischen Consumer Privacy Act (CCPA) bewerten und planen können. Beim CCPA handelt es sich um ein Verbraucher-Datenschutzgesetz, das am 1. Januar 2020 in Kraft tritt und Richtlinien für die Erhebung, Verwendung, Offenlegung und den Vertrieb personenbezogener Daten festlegt. Unter der Leitung von WSGR Experten aus dem Bereich Datenschutz - darunter Lydia Parnes, die ehemalige Direktorin des Bureau of Consumer Protection bei der Federal Trade Commission, Chris Olsen, der ehemalige stellvertretende Direktor der Abteilung für Datenschutz und Identitätsschutz der FTC, und anderen - führt SixFifty noch in diesem Jahr eine Reihe von automatisierten CCPA-Tools ein.

"Der Preis und die Komplexität vieler Rechtsdienstleistungen werden für Unternehmen häufig zu einer frustrierenden Erfahrung", erklärte Parker, Präsident von SixFifty und Direktor von LawX, dem Legal Design Lab an der J. Reuben Clark Law School der Brigham Young University. "Für die meisten Unternehmen stellt die Einhaltung der CCPA eine verwirrende und kostspielige Angelegenheit dar. Die automatisierten Tools von SixFifty bieten eine erschwinglichere, effizientere und bequemere Lösung, um Unternehmen bei der Einhaltung der Vorschriften und Gesetzen zu unterstützen. Wir sind stolz darauf, Unternehmen und Einzelpersonen, mit den einheitlichen Ressourcen von SixFifty umfassend zu unterstützen."

Neben SixFifty Privacy beabsichtigt das Unternehmen, Lösungen in weiteren Rechtsgebieten zu entwickeln, in denen Technologie zur Automatisierung relativ routinemäßiger Prozesse eingesetzt werden kann. Das Markenzeichen aller SixFifty-Produkte bildet die Kombination aus menschlicher Kompetenz und automatisierter Funktionalität. Der Schwerpunkt zwischen menschlicher Unterstützung und Automatisierung variiert je nach Anforderungen des jeweiligen Unternehmens. Die Art der menschlichen Beteiligung kann ebenfalls variieren und Fachkräfte sowohl aus dem Bereich Recht als auch aus anderen Fachbereichen umfassen, die SixFifty-Kunden bei der Verwendung eines oder mehrerer Produkte unterstützen. Weitere Informationen zu SixFifty und eine kostenlose Bewertung der Auswirkungen von CCPA auf Ihr Unternehmen finden Sie unter https://www.sixfifty.com/privacy/applicability.

Informationen zu Wilson Sonsini Goodrich & Rosati

Seit mehr als 50 Jahren bietet Wilson Sonsini Goodrich & Rosati ein breites Spektrum an Dienstleistungen in unterschiedlichen Rechtsbereichen, die das Management und den Vorstand von Unternehmen bei ihren wichtigsten Herausforderungen unterstützen. Die Kanzlei gilt national in den Bereichen Corporate Governance und Finanzen, Fusionen und Übernahmen, Private Equity, Wertpapierprozesse, Arbeitsrecht, geistiges Eigentum und Kartellrecht sowie in vielen weiteren Rechtsgebieten als führend. Mit Wurzeln im Silicon Valley verfügt Wilson Sonsini Goodrich & Rosati über Büros in Austin, Peking, Boston, Brüssel, Hongkong, London, Los Angeles, New York, Palo Alto, San Diego, San Francisco, Seattle, Shanghai, Washington, D.C. und Wilmington, DE. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.wsgr.com.

Informationen zu SixFifty

Mit seinem Hauptsitz im Silicon Slopes-Gebiet von Utah ist SixFifty eine Tochtergesellschaft von Wilson Sonsini Goodrich & Rosati und setzt das Fachwissen der weltweit führenden Technologiekanzlei mit ihren durchdachten innovativen Lösungen effektiv ein. SixFifty optimiert Lösungsprozesse für Aufgaben aus komplexen Rechtsgebieten und bietet umsetzbare, effiziente und erschwingliche Lösungen für Privatpersonen und Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sixfifty.com.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/817811/WSGRVert_HiRes_Logo.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/817813/Sixfifty_Logo.jpg

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/817810/Doug_Clark___WSGR_Managing_Partner.jpg

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/817812/Kimball_Parker_SixFifty.jpg

Pressekontakt:

sixfifty@sparkpr.com

Original-Content von: Wilson Sonsini Goodrich & Rosati, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wilson Sonsini Goodrich & Rosati
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung