Alle Storys
Folgen
Keine Story von Global Communication Experts mehr verpassen.

Global Communication Experts

„Happy with Finns“: Ein virtueller Sommertrip durch das glücklichste Land der Welt

„Happy with Finns“: Ein virtueller Sommertrip durch das glücklichste Land der Welt
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

„Happy with Finns“:

Ein virtueller Sommertrip durch das glücklichste Land der Welt

Mit der neuen Social-Media-Kampagne „Happy with Finns“ von Visit Finland lernen Reiselustige bei einem virtuellen Sommertrip die Orte und Aktivitäten kennen, die hinter dem finnischen Glück stecken und die sie bei der nächsten Finnland-Reise nicht verpassen sollten, darunter Rentier-Yoga, Lufttango, eine Übernachtung in einem ehemaligen Gefängnis oder heilende Saunagänge. Finnland-Fans und solche, die es werden wollen, können sich mit einer Anleitung für ein Zuckerpeeling und ein Rezept für Erbsen-Hummus den nordischen Roadtrip nach Hause holen. Bilder zur Kampagne finden Interessierte hier: https://mediabank.businessfinland.fi/l/8c-VDrNCjJkG

Helsinki/Frankfurt am Main, 10. Juni 2021. Finnland wurde im März vom jährlich erscheinenden World Happiness Report der Vereinten Nationen zum vierten Mal in Folge zum glücklichsten Land der Welt gekürt. Warum Finninnen und Finnen als glücklich gelten und was sich Reiselustige auf ihre Bucketlist schreiben sollten, beleuchtet die neue Social-Media-Kampagne #HappywithFinns von Visit Finland. Vom 14. bis 27. Juni werden auf den Social-Media-Kanälen (IG: @ourfinland, FB: I was in Finland, Twitter: @ourfinland) sowie auf der Webseite von Visit Finland Videos und Bilder hochgeladen, die die Geheimnisse der glücklichsten Nation der Welt auf eindrucksvolle Weise zeigen.

Der Moderator Sauli reist dabei durch Finnland und testet verschiedene Aktivitäten wie Lufttango-Tanz, Rentier-Yoga, die Zubereitung eines Zucker-Peelings aus saisonalen Kräutern und Blumen sowie das Zubereiten von finnischen Sapas (die finnische Version von Tapas). Auf der Reise durch die Regionen Helsinki, finnische Seenplatte, Küste und Schärenmeer sowie Lappland trifft Sauli zudem auf interessante Einheimische wie die aus der Kinderbuchreihe von Tobe Jansson bekannten Mumins, die Sauna-Heilerin Siiri und das Baby-Rentier Namu.

Von der glücklichsten Stadt der Welt zu den Mumins

Mit dem Fahrrad erkundet Sauli die spannende Hauptstadt Helsinki mit viel Natur und urbanem Flair sowie nahegelegene Inseln wie Vallisaari, wo er bei einem herrlichen Ausblick finnischen Tango erlernt. „Der Lufttango hat eine starke Verbindung mit dem finnischen ‚lavatanssit‘, einer finnischen Tradition, die vor allem in der Sommerzeit zum Leben erweckt wird. Hierbei verkleiden sich die Einheimischen und versammeln sich in Tanzpavillons vor einer romantischen Naturkulisse – im Sommer aber auch in Städten wie Helsinki. Sie tanzen ihre Sorgen weg, während die Band die ganze Nacht lang alte und neue finnische Klassiker spielt“, berichtet die Tanzlehrerin Katri aus Helsinki.

In der Region Küste und Schärenmeer wartet auf Sauli Turku, eine der ältesten Städte und ehemalige Hauptstadt Finnlands, um auf einer der 40.000 Inseln die berühmten Mumins zu treffen. Hier bereitet sich Sauli auch auf einen der wichtigsten Feiertage Finnlands vor: das Mittsommerfest, bei dem er finnische Sapas über einem Lagerfeuer zubereitet. „Da wir hier am Meer leben, ist Fisch ein wichtiger Bestandteil des Mittsommermenüs. Auch saisonales Gemüse und Kartoffeln sind ein Muss. Und wenn wir die dazu noch weitere Schätze unserer reinen Natur nutzen, darunter Wildkräuter und Erdbeeren, befinden wir uns im Kern des finnischen Geschmacks. Nicht zu vergessen ist der rohe Torf, den wir Finnen so gerne essen”, schwärmt der in Turku ansässige Küchenchef Pasi.

Vom Sauna-Hopping zum Rentier-Yoga

In der finnischen Seenplatte geht die Reise schließlich weiter in die Saunahauptstadt Finnlands: Tampere. Sauli badet in einer Zeltsauna mitten im Wald und tankt neue Kraft bei einer wohltuenden Behandlung durch die professionelle Saunaheilerin Siiri und den professionellen Saunaführer Juha. Die finnische Sauna ist ein sicherer Raum, um sich in der Stille nach innen zu wenden und das ‚Jetzt‘ zu erleben. Feuer, Wasser, Erde und Luft sind in der Natur, in uns selbst und in der Sauna zu finden. Die Sauna bietet uns einen sicheren Ort, um uns mit diesen Elementen in ihrer reinsten Form zu verbinden”, sagt Juha aus Tampere. Darüber hinaus zeigt Siiri, wie man ein Sauna-Hautpeeling mit natürlichen Zutaten zubereitet.

In Lappland, der letzten echten Wildnis Europas und der Abschlussetappe der Reise, übt sich Sauli an vielen Outdoor-Aktivitäten wie Mountainbiking und River Floating. Mit der Rentier-Yoga-Lehrerin Piritta erlebt er eine ganz besondere Yogastunde, die es nur in Ruka-Kuusamo gibt. „Rentier-Yoga kombiniert die Vorteile von Natur und Yoga. Die finnische Natur dient als unser Yogastudio und die ruhigen Rentiere um uns herum lehren uns, in sie einzutauchen und die Verbindung mit ihr zu finden“, so Piritta.

Fünf Aktivitäten inspiriert vom „Happy with Finns“-Roadtrip

  1. Sauna-Meditation in Tampere: Die natürlichen Elemente – Feuer, Wasser, Erde und Luft – sind alle in der Sauna präsent und finden sich auch im menschlichen Körper in verschiedenen Formen wieder. Diese Elemente verbinden den Menschen mit der heiligen Kraft der Sauna. Meditierende lernen, wie sie diese Verbindung in ihrem eigenen täglichen Saunagang und Leben nutzen können. Die Sauna-Meditation kann in einer Sauna nach Wahl oder in der Region Tampere durchgeführt werden. Eine zweistündige Sauna-Meditation für zwei Personen kostet 390 Euro: https://www.saunakonkeli.com/the-sauna-meditation-ceremony
  2. Food Walk in Turku: Ein Spaziergang, bei dem die feinsten Köstlichkeiten des Flusses Aura probiert werden können – die Food-Walk-Karte führt Feinschmecker direkt ins Herz der Restaurantkultur von Turku. Die Route entlang des Flussufers der Aura führt zu lokalen Restaurants, die köstliche und authentische Gerichte anbieten. Interessierte wählen aus den zehn angebotenen Restaurants ihre fünf Favoriten aus. Die Karte kostet 48 Euro und ist nach dem Besuch des ersten Restaurants drei Tage lang gültig: https://kissmyturku.com/turkus-tastiest-tour-food-walk
  3. Island Hopping im Schärengarten von Helsinki: JT-Line bietet zwei verschiedene Möglichkeiten, um während einer Island Hopping Tour einige der beliebtesten Inseln vor Helsinki zu entdecken. Wenn Besucher am Marktplatz in den Wasserbus einsteigen, ist der erste Halt die Seefestungsinsel Suomenlinna, die sowohl eine faszinierende Geschichte als auch spannende Tunnel zum Erkunden bereithält. Auf Lonna befindet sich außerdem eine Waffelbar, welche die beliebten Leckereien in herzhafter sowie süßer Form serviert. Wer sich für die Hakaniemi-Route entscheidet, kommt zunächst zur Erholungsinsel Vasikkasaari. Anschließend hält der Wasserbus in Vallisaari, wo bis zum 26. September 2021 die internationale Kunstveranstaltung Helsinki Biennale stattfindet. Die Tageskarte für die Hakaniemi-Route kostet 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder (7-17 Jahre), die Marktplatz-Route kostet 8 Euro für den ganzen Tag: https://www.jt-line.fi/eng/
  4. Ein Besuch der Mumins im größten Schärengarten der Welt: Moominworld ist ein Themenpark im Südwesten Finnlands, nur 20 Kilometer von Turku entfernt. Die Muminfamilie lebt auf der kleinen Insel nur wenige Schritte von der Altstadt von Naantali entfernt. Die Muminwelt basiert auf den beliebten Geschichten von Tove Jansson und ist während der Sommersaison geöffnet, diesen Sommer vom 12. Juni bis zum 22. August. Besucher treffen die liebenswerten Mumin-Figuren und ihre Freunde, und genießen den ganzen Tag über verschiedene Mumin-Shows. Der Preis für ein Tagesticket beläuft sich auf 31 Euro pro Person im Online-Ticketshop und 35 Euro an der Kasse.
  5. Rentier-Yoga auf dem Bauernhof: Das Yogastudio auf der Rentierfarm ist umgeben von unberührter Natur und einer Rentierherde. Die idyllische Umgebung und ihre Geräusche, die ruhige Bewegung der Rentiere und das Läuten der Rentierglocken lassen Besucherinnen und Besucher innehalten. Anschließend führen die Rentierzüchter die Gäste zum Herzstück der Farm, dem Rentierzaun. Hier erhalten Teilnehmer Rentierfelle als Yogamatten und tauchen für eineinhalb Stunden in das Rentier-Yoga-Erlebnis ein. Eine Yoga-Stunde mit den Rentieren kostet 39 Euro pro Person: https://www.kujalareindeerfarm.com/adventures

Bilder zu den Aktivitäten finden Interessierte hier:

https://mediabank.businessfinland.fi/l/qpvsGT9rvcS5

Zuckerpeeling von Profi-Saunaheilerin Siiri

  • 2 Esslöffel Kräuter der Saison, z.B. Löwenzahn, Minze oder Ziegenkraut (immer darauf achten, ob es in Ordnung ist, Blüten aus der Umgebung zu sammeln und keine seltenen Pflanzen verwenden)
  • 90 Gramm Zucker
  • 1 bis 2 Esslöffel Öl (Sonnenblumenöl, Olivenöl oder Kokosnussöl)

Alle Zutaten mischen. Das Peeling auf die nasse oder verschwitzte Haut auftragen. Einwirkzeit 5 Minuten. Die Haut anschließend waschen.

Erbsen-Hummus von Chefkoch Pasi

  • rund 650 Gramm frische Erbsen (= ca. 130 Gramm ohne Schalen)
  • 1 Esslöffel Tahini
  • 2 Frühlingszwiebeln, nur den grünen Teil verwenden
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz und schwarzer Pfeffer
  • glatte Petersilie
  • Chiliflocken und Olivenöl zum Verfeinern

Die Erbsen aus den Schalen nehmen. Alle Zutaten in eine Handrührschüssel geben und mit dem Mixer zerkleinern. Die Mischung kann recht grob bleiben. Den Hummus in eine Servierschüssel geben und ihn mit Chiliflocken und Olivenöl verfeinern. Mit gegrilltem Gemüse servieren.

Visit Finland hat sich zum Ziel gesetzt, Finnland als Reiseziel zu fördern, das Land an internationale Reisende zu vermarkten und Unternehmen der Reisebranche bei der Internationalisierung zu unterstützen. Visit Finland kooperiert mit touristischen Dienstleistungsunternehmen, Reiseveranstaltern, Transportunternehmen, Botschaften sowie den finnischen Regionen und ist Teil von Business Finland.

Business Finland ist die finnische Regierungsorganisation für Innovationsfinanzierung und Förderung von Handel, Reisen und Investitionen. Die 600 Experten von Business Finland arbeiten in 40 Büros weltweit und in 16 Regionalbüros in ganz Finnland. Business Finland ist Teil des Team Finland-Netzwerks und hat zur Mission, durch Innovation und internationale Expansion Wachstum zu ermöglichen und Chancen für Finnland zu schaffen. So möchte Business Finland globales Wachstum für Unternehmen ermöglichen sowie erstklassige Business-Ökosysteme und ein wettbewerbsfähiges Geschäftsumfeld für Finnland schaffen.

Pressekontakt: 
global communication experts
Rainer Fornauf/ Maria Sophia Bach/ Alina Chekaibe
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 175371-034/-062/-050
E-Mail:  visit.finland@gce-agency.com
Web:  www.visitfinland.com/de
Instagram:  www.instagram.com/ourfinland
Facebook:  www.facebook.com/visitfinland
Twitter:  www.twitter.com/ourfinland
Weitere Storys: Global Communication Experts
Weitere Storys: Global Communication Experts