Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von UL

15.05.2012 – 13:01

UL

UL übernimmt das eco-INSTITUT Köln: Erweiterung der Kompetenz für chemische Produktprüfung und Angeboten an globalen Prüfungsdienstleistungen

Northbrook, Illinois Und Köln, Deutschland (ots/PRNewswire)

- Akkreditierte Labore und wissenschaftliche Fähigkeiten stärken ULs Position als weltweit führenden Anbieter von Prüfungen und Analysen für Produktemissionen und chemische Inhaltsstoffe

NORTHBROOK, Illinois und KÖLN, Deutschland, 15. Mai 2012 /PRNewswire/ -- UL (Underwriters Laboratories), ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheitswissenschaften, gab heute die Übernahme der eco-INSTITUT GmbH, einem der führenden Anbieter für Produktemissionsprüfungen und der Prüfung chemischer Inhaltsstoffe, mit Sitz in Köln, bekannt. Die Bündelung der Kompetenzen mit dem eco-INSTITUT verleiht UL eine einzigartige Stellung als Full-Service-Dienstleister für Kunden, die sich nach allen wichtigen nordamerikanischen und europäischen Emissionsstandards prüfen und zertifizieren lassen wollen.

?UL hat sich verpflichtet, gesündere Innenräume zu schaffen, indem wir sowohl die Forschung der Innenraumluftqualität vorantreiben als auch den Markt für Hersteller gesünderer, emissionsärmerer Produkte fördern", sagte die Geschäftsführerin von UL Environment, Sara Greenstein. ?Durch den Zusammenschluss des eco-INSTITUTs mit UL können wir europäischen Herstellern mithilfe von Experten vor Ort, die sich auf dem regionalen und internationalen Markt auskennen, einen sofortigen Zugang zum globalen Markt bieten."

Hersteller aus ganz Europa verlassen sich auf die Prüfeinrichtungen und das Expertenteam des eco-INSTITUTs, um chemische Emissionen von Baumaterialien, Möbeln, Bettwaren, Bodenbelägen und anderen Konsumgütern zu analysieren und Produkte nach mehr als einem Dutzend verschiedener nationaler und internationaler Normen für Luftqualität in Innenräumen zu zertifizieren. Das eco-INSTITUT vergibt auch ein eigenes Label für geringe chemische Emissionen, das zurzeit mehr als 180 Produkte tragen.

Durch die Übernahme des eco-INSTITUTs positioniert sich UL als weltweit einziger Anbieter von Prüfungen und Zertifizierungen der folgenden Standards:

-- AgBB -- BIFMA -- Blauer Engel -- CA 01350 -- CRI -- EU-Umweltzeichen "EU-Flower" -- Französische VOC-Verordnungen -- GEV EMICODE® -- GREENGUARD-Zertifizierungen -- natureplus® Qualitätszeichen -- Ü-Zeichen/DiBt & CE-Kennzeichen

Nach dem Erwerb von Air Quality Sciences, dem nordamerikanischen Marktführer auf dem Gebiet der Emissionsuntersuchungen, und der zugehörigen Zertifizierungsstelle, dem GREENGUARD Environmental Institute, im Februar 2011, ist das eco-INSTITUT das zweite von UL übernommene Unternehmen im Bereich der Produktemissionsprüfungen und Raumluftzertifizierungen.

?Dieser Zusammenschluss ist ein großer Gewinn für unser Team, für unsere treuen Kunden und für jeden, dem es an gesunder Raumluft gelegen ist", sagte der Geschäftsführer des eco-INSTITUTs, Dr. Frank Kuebart. ?Wir freuen uns, UL dabei zu unterstützen, ihren weltweiten Ruf in den Bereichen Sicherheit, Nachhaltigkeit und ökologischer Gesundheit zu untermauern."

Das eco-INSTITUT wird dem Geschäftsbereich Environment von UL angeschlossen, der sich der Förderung globaler Nachhaltigkeit, ökologischer Gesundheit und Sicherheit widmet, indem die Verbreitung und Entwicklung umweltfreundlicher Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen unterstützt wird. Dr. Kuebart wird auch weiterhin die Geschäfte des eco-INSTITUTs in Köln leiten.

Durch diesen Zugang verstärkt sich UL auch global auf dem Gebiet der Textilprüfungen mit einem hochkarätigen deutschen Labor. Das eco-INSTITUT bietet eine Bandbreite zuverlässiger Qualitätssicherheitsprüfungen für Textilien, einschließlich chemischer Testmöglichkeiten.

Die eco-INSTITUT GmbH

Das eco-INSTITUT ist ein in Köln ansässiges Full-Service Produktemissions- und Textilchemie-Prüflabor, das chemische Emissionsprüfungen, externe Qualitätskontrollen, chemische Inhaltsuntersuchungen und Analysen sowie Raumluftanalysen und Beratungsdienstleistungen anbietet. Seit 1988 vertrauen europäische Hersteller dem eco-INSTITUT, um die chemischen Emissionen und die Inhalte von Baustoffen und von Konsumgütern zu analysieren.

Das eco-INSTITUT ist akkreditiert, Produkte gemäß einer Vielzahl von nationalen und internationalen Standards für Luftqualität in Innenräumen (IAQ) zu zertifizieren: Blauer Engel, Ü-Zeichen des DIBt, AgBB, natureplus® Qualitätszeichen, EU-Umweltzeichen ?EU-Flower", GEV-EMICODE, CE-Zeichen, das Goldene M, QUL, Kork-Logo, IVN Naturtextil, Organic Textile Label, ÖkoControl, AFSSET, Französisches A + Label und BIFMA. Das eco-INSTITUT verfügt auch über einen eigenen Zertifizierungsstandard für Produkte, der aufgrund geringer chemischer Emissionen und anderer Schadstoffkriterien führend ist. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.eco-INSTITUT.de [http://www.eco-institut.de/] .

Über UL

UL ist ein führendes, weltweit operierendes, unabhängiges Unternehmen der Sicherheitswissenschaft, das auf eine über 117-jährige Geschichte zurückblickt. Mit über 9.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern gliedert sich UL in fünf verschiedene Geschäftsbereiche - Product Safety, Environment, Life & Health, Knowledge Services und Verification Services -, um den steigenden Anforderungen unserer Kunden und unserem Auftrag der öffentlichen Sicherheit gerecht zu werden. Weitere Informationen über UL finden Sie auf UL.com [http://www.ul.com/global/eng/pages/].

Web site: http://www.UL.com/ http://www.eco-INSTITUT.de/

Pressekontakt:

Nordamerika: Rachel Belew von UL Environment, +1-678-444-4047,
rachel.belew@ul.com, or Europa: Steffi Fahjen von MSL Group, +49-69 /
66-12-456-8394, steffi.fahjen@mslgroup.com

Original-Content von: UL, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von UL
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung