SSI

SSI-CEO Kees de Jong in neuer Position

Shelton, Connecticut (ots/PRNewswire) - SSI gab heute bekannt, dass der CEO Kees de Jong mit Wirkung zum 29. Juni 2012 Vizepräsident des Verwaltungsrats wird. Der neue Hauptaufgabenbereich von De Jong wird in der strategischen Entwicklung liegen. Des Weiteren wird er eine wichtige Rolle für das Thought Leadership von SSI im Bereich Online- und Offline-Stichproben sowie Methoden der Datenerhebung spielen und sich für den Ausbau der Partnerschaften bei SSI einsetzen.

De Jong (43), Unternehmer, erfahrener Marktforscher und Gründer des europäischen Bloomerce Access Panels (2005 von SSI übernommen) war dreieinhalb Jahre lang als CEO tätig. In dieser Zeit hat er das Unternehmen erfolgreich in ein einheitliches globales Unternehmen umstrukturiert, das sowohl bezüglich des Umsatzes als auch der Rentabilität ein starkes organisches Wachstum vorweisen kann. Schlüsselfaktor für diese Entwicklung war die Gründung eines soliden Führungsteams sowie umfangreiche Investitionen in Technologien, auf denen die revolutionäre Online-Sampling-Plattform von SSI, SSI Dynamix?, basiert. 2011 fusionierte SSI erfolgreich mit Opinionology, wodurch das neu entstandene Unternehmen weltweit einzigartige Online- und Offline-Kapazitäten hinzugewinnen konnte.

Der Vorstand hat Chris Fanning zum Nachfolger für De Jong in der Rolle des Chief Executive Officer ernannt. Fanning, der im Februar 2012 als Präsident und COO zu SSI kam, kann eine 25-jährige Erfahrung in den Bereichen Unternehmensführung, Geschäftsleitung, strategische Planung und operative Tätigkeiten vorweisen. Vor seiner Tätigkeit bei SSI war er vorläufiger CEO der Lattice Semiconductor Corporation, bei der er zuvor seit 1997 als Leiter für strategische Planung arbeitete, bis er in verschiedene Positionen, darunter Vice President für strategische Planung und Vice President für Software- und IP-Lösungen, aufstieg. Vor seiner Zeit bei Lattice war Fanning als Berater und Projektleiter bei der Boston Consulting Group in der Niederlassung in Chicago beschäftigt.

De Jong äußerte sich folgendermaßen: ?Ich freue mich sehr über meine neue Position und über die Wahl von Chris zu meinem Nachfolger. Chris bringt die notwendige Erfahrung und die Fähigkeiten mit, um das Unternehmen auch weiterhin zu stärken und SSI in eine neue Ära des Wachstums zu führen. Die Leitung von SSI in den vergangenen Jahren war eine äußerst spannende und bereichernde Aufgabe für mich. Der Markt für Proben- und Datensammlung ist stets in Bewegung, und SSI ist jetzt einer der bedeutendsten Akteure mit der fortschrittlichsten Wissenschaft und Technologie für Stichproben in der Branche, und außerdem den besten Mitarbeitern für den Kundendienst."

Fanning erklärte: ?Ich freue mich darauf, auf das von Kees und seinem Team gelegte Fundament aufzubauen und SSI zur Nummer eins in der Branche zu machen. Wir verfügen über ein sehr gutes Team, das Wert auf Innovation und Dienstleistung legt, und ich freue mich sehr über die guten Aussichten, die sich für das Unternehmen und seine Anteilseigner ergeben."

Informationen zu SSI...

SSI (www.surveysampling.com [http://www.surveysampling.com/]) ist der führende, weltweite Anbieter von Stichproben und Datenerhebung für die Umfrageforschung. SSI erreicht Umfrageteilnehmer in 72 Ländern über Internet, Telefon und Mobiltelefon/Drahtlostechnologie. Die Mehrwertdienste umfassen Beratung beim Fragebogendesign, bei Programmierung und Hosting, bei kundenspezifischem Online-Reporting sowie bei der Datenverarbeitung. SSI arbeitet mit mehr als 2.000 Kunden zusammen, darunter 48 der 50 bedeutendsten Forschungsorganisationen. SSI wurde 1977 gegründet und beschäftigt 1.300 Mitarbeiter in 30 Büros in 15 Ländern weltweit.

Web site: http://www.surveysampling.com/

Pressekontakt:

ANSPRECHPARTNER: Jackie Lorch, Vice President für Global
Knowledge Management, +1-203-567-7256,
Jackie.lorch@surveysampling.com

Original-Content von: SSI, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SSI

Das könnte Sie auch interessieren: