Brauerei im Füchschen

Füchschen und "Kuhl un de Gäng"
Düsseldorfer Altbier-Brauerei unterstützt Kölsche Band

"Kuhl un de Gäng", die neuen Füchschen-Musikbotschafter aus Köln. Von links: Hubert Pieper (Gitarre), Manuel Pickartz (Schlagzeug), Heinrich Fries (Saxophon), Peter König (Brauereichef Füchschen, Düsseldorf), Michael Kuhl (Frontmann und Sänger), Hagen Fritzsche (Piano), Michael Dahmen (Bass). Weiterer... mehr

Düsseldorf/Köln (ots) - Die Brauerei im Füchschen, traditionelle Altbier-Brauerei in der Düsseldorfer Altstadt, unterstützt die Kölner Band Kuhl un de Gäng ("Isch hann de Millowitsch jesinn...") für fünf Jahre. Brauereichef Peter König und Musiker der Band gaben ihre Partnerschaft gemeinsam auf der diesjährigen Rheinkirmes in Düsseldorf offiziell bekannt. Damit engagiert sich die Brauerei, die seit vielen Jahren den Düsseldorfer Karneval fördert (Prinzenclub, Karnevalskomitee, Prinzengarde und viele Vereine), jetzt auch wieder verstärkt in der Musikförderung.

"Wir sind uns bei einem Bandauftritt im Düsseldorfer Karneval begegnet. Die Chemie stimmte sofort. Ich bin begeistert von ihrer Musik und ihrer Performance. Sie beherrschen ihr Handwerk und können auch echte Hits schreiben.", schwärmt Peter König, der sich als Mentor für die Band sieht und fügt augenzwinkernd hinzu: "Man muss ja auch an die Zeit nach 'Höhner' oder 'Bläck Föös' denken und mal über den Tellerrand gucken. Das ist für mich sinnvolle rheinische Brauchtumsförderung."

In der Domstadt sind Kuhl und de Gäng (Durchschnittsalter: 29 Jahre) seit drei Jahren eine feste musikalische Größe. Das Bandmanagement befindet sich in Düsseldorf, wo auch ein Bandmitglied beheimatet ist. Im Februar 2015 traten die sechs Vollblutmusiker übrigens beim Besuch des Kölner Dreigestirns im "Füchschen" in Düsseldorf auf und brachten den Saal zum Kochen. "Wir sind jetzt drei Jahre im Raum Köln und Düsseldorf unterwegs. Unserer Entwicklung tut es gut, dass wir auch mal mit weniger Risiko planen können.", freut sich Sänger und Frontmann Michael Kuhl.

Am 2. Kirmes-Sonntag, 26. Juli 2015, ab 17.00 Uhr heizen Kuhl un de Gäng im King's Palace der Brauerei im Füchschen erstmals als Füchschen-Musikbotschafter auf der größten Kirmes am Rhein richtig ein.

Pressekontakt:

Ulrich.Rudat@online.de
0172 1990 383

Original-Content von: Brauerei im Füchschen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Brauerei im Füchschen

Das könnte Sie auch interessieren: