Alle Storys
Folgen
Keine Story von CompuGroup Medical (CGM) mehr verpassen.

CompuGroup Medical (CGM)

Digitale PKV-Angebote: Bereits eine halbe Million Versicherte setzen auf die Lösung des Pioniers digitaler Gesundheitsversorgung

Ein Dokument

Digitale PKV-Angebote: Bereits eine halbe Million Versicherte setzen auf die Lösung des Pioniers digitaler Gesundheitsversorgung

Koblenz. Seit Mai 2021 nutzen mehr als 500.000 Privatversicherte die digitalen Angebote der MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH, einem im Jahr 2015 gegründeten Joint Venture von CompuGroup Medical (CGM) und AXA. Damit wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht – und die Marktführerposition im Bereich digitale Lösungen für private Krankenversicherungen gestärkt.

Noch bevor absehbar war, dass die elektronische Patientenakte (ePA) Wirklichkeit werden würde, haben AXA Versicherung und CGM im Jahr 2015 eine gemeinsame Vision verwirklicht: Mit der Gründung des Joint-Venture-Unternehmens MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH boten sie Privatversicherten mit dem elektronischen Rechnungsmanagement über die E-Health-Plattform MEINE GESUNDHEIT erstmals einen vollständig digitalen Service an, der zeitliche und materielle Ressourcen sowohl bei Versicherten als auch den Versicherungsgesellschaften einsparte und den gesamten Abrechnungsvorgang effizienter gestaltete. Mittlerweile können über das elektronische Portal auch Arzttermine koordiniert, Medikamenteneinnahmen gesteuert und eine persönliche Gesundheitschronik verwaltet werden. Grundlage der Services stellt dabei die hochsichere CGM LIFE Technologie dar.

Größte E-Health-Plattform Deutschlands

Seit Mai dieses Jahres zählt MEINE GESUNDHEIT über 500.000 Nutzerinnen und Nutzer – damit ist MGS der größte Anbieter einer E-Health-Plattform für Privatversicherte. Dieser Erfolg ist das Ergebnis starker Partnerschaften der MGS mit privaten Krankenversicherungen. Neben AXA bieten heute auch die Bayerische Beamtenkrankenkasse und die Union Krankenversicherung ihren Versicherten das E-Portal an. 2021 werden zudem die Debeka sowie die HUK COBURG ihren Versicherten den Gesundheitsaccount zur Verfügung stellen. Künftig können damit knapp vier Millionen Menschen in Deutschland MEINE GESUNDHEIT nutzen, was knapp die Hälfte aller privat Krankenvollversicherten darstellt.

„Die Akzeptanz der privaten Krankenversicherungen für unsere digitalen Services war von Beginn an groß. Wir wussten, dass die Digitalisierung das Zukunftsthema in der Medizin und der Versicherungsbranche ist. Denn eine echte Vernetzung, ein wirklicher Dialog mit den Patientinnen und Patienten sowie ein hürdenloser Informationsfluss können nur digital stattfinden. Dass wir nach so kurzer Zeit schon so viele Menschen mit unserer Lösung erreichen würden, dafür gab es hingegen keine Garantie. Umso mehr freut es uns, dass wir bereits in diesem Frühjahr die erste halbe Million Nutzerinnen und Nutzer verzeichnen können. Das stimmt uns für die kommenden Monate sehr optimistisch“, erklärt Marcus Mäurer, General Manager Insurance Solutions bei CGM.

Ekkehard Mittelstaedt, Geschäftsführer der MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH ergänzt: „Nicht nur die künftige Partnerschaft mit zwei großen Playern auf dem Versicherungsmarkt wird unser Wirken weiter stärken. Die Weiterentwicklung unserer Produkte wird dafür sorgen, dass die Nutzung der E-Health-Plattform immer attraktiver für die Versicherten wird. In einem nächsten Schritt wird beispielsweise auch die Anbindung an die Telematikinfrastruktur möglich sein – und damit die automatische Übertragung zahlreicher Gesundheitsinformationen.“

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CGM in Deutschland ist Teil der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, einem weltweit führenden E-Health-Unternehmen. Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit einem der marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen. Die CGM bietet in Deutschland aber auch für die Bereiche Krankenhäuser, Medizinische Versorgungszentren, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres E-Health-Management. Für Apotheken stellt CGM LAUER moderne, vernetzte Software bereit, die die Beratungsrolle des Apothekers stärken, die Patientensicherheit verbessern und gleichzeitig helfen, Zeit und Kosten einzusparen.

Mit CGM LIFE wird eine Gesundheitsplattform zur Verfügung gestellt, mit der eine neuartige Kommunikation zwischen Leistungserbringer und Patient intersektoral ermöglicht wird. CGM LIFE bietet auch Gesundheitsservices um die eigene Gesundheit zu erhalten, gesund zu werden bzw. seine Gesundheit zu managen. Zudem bietet CGM eine komplette Produktkette gematik-zugelassener Komponenten und Dienste für die Telematikinfrastruktur (TI) – vom Konnektor über VPN-Zugangsdienst bis hin zum E-Health-Kartenterminal.

Die Produkte und Dienstleistungen der CGM stehen für intelligente Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. TELEMED stellt den Teilnehmern im Gesundheitswesen hierzu eine datenschutzkonforme Plattform bereit. Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CGM in Deutschland ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation.

Über CompuGroup Medical SE & Co. KGaA

CompuGroup Medical ist eines der führenden E-Health-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2020 einen Jahresumsatz von EUR 837 Mio. Die Softwareprodukte des Unternehmens zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, die Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und die webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1,6 Millionen Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Gesundheitsprofis in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 18 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das E-Health-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 8.000 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Über die MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH

Die MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH ist Anbieter von MEINE GESUNDHEIT, dem Account für individuelles Gesundheitsmanagement für privat Krankenversicherte. MEINE GESUNDHEIT bietet Services zum Medikamentenmanagement, eine Gesundheitschronik, Rechnungsmanagement inklusive eRECHNUNG, ein Gesundheitsmagazin sowie eine Arztsuche und Terminvereinbarung über jedes webfähige Endgerät.

MEINE GESUNDHEIT steht den Versicherten von AXA, Bayerischer Beamtenkrankenkasse und der Union Krankenversicherung zur Verfügung. 2021 werden auch die Debeka sowie die HUK-COBURG ihren Versicherten den Gesundheitsaccount anbieten. Somit kann künftig knapp jeder zweite privat Krankenvollversicherte in Deutschland MEINE GESUNDHEIT nutzen.

Kunden der MGS sind private Krankenversicherungen, Beihilfestellen sowie Verrechnungsstellen für Arztrechnungen.

CompuGroup Medical Deutschland AG
Kommunikation DACH
Maria Trost 21
56070 Koblenz
Weitere Storys: CompuGroup Medical (CGM)
Weitere Storys: CompuGroup Medical (CGM)