Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CompuGroup Medical (CGM)

06.05.2019 – 08:12

CompuGroup Medical (CGM)

CompuGroup Medical SE veröffentlicht Ergebnis für das erste Quartal 2019

CompuGroup Medical SE veröffentlicht Ergebnis für das erste Quartal 2019
  • Bild-Infos
  • Download

CompuGroup Medical SE veröffentlicht Ergebnis für das erste Quartal 2019

Koblenz, 6. Mai 2019 - Die CompuGroup Medical SE (CGM) hat heute ihren Finanzbericht für das erste Quartal 2019 vorgelegt. Das Koblenzer Unternehmen, einer der weltweit führenden Anbieter für eHealth-Lösungen, erzielte demnach einen Umsatz von 175 Mio. Euro im Vergleich zu 166 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Auch begünstigt durch regulativ bedingte Änderungen der Rechnungslegung stiegen im ersten Quartal 2019 Konzerngewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) und operative Marge auf 50 Mio. Euro bzw. 28 Prozent gegenüber 39 Mio. Euro und 23 Prozent im Vorjahreszeitraum.

Damit startet CGM erneut stark in das Jahr. Das Geschäft mit Softwarelösungen für niedergelassene Ärzte und Zahnärzte startete im ersten Quartal 2019 trotz einer zunehmenden Marktsättigung beim Roll-Out der Telematikinfrastruktur (TI) mit einem Wachstum von 4 Prozent. Arztpraxen, die an der kassenärztlichen Versorgung in Deutschland teilnehmen und nicht bis zum 31. März ihren Anschluss an die TI bestellt haben, müssen nun solange Sanktionen in Kauf nehmen bis sie ihren Anschluss an die TI realisiert haben. Bestellungen von weiterhin geförderten Anschlusskomponenten zur Vermeidung länger andauernder Einkommensnachteile sind ungeachtet dessen weiterhin möglich. Bis zum genannten Stichtag waren 52.500 Bestellungen für das CGM-Verbindungspaket eingegangen, von denen 46.000 bereits ausgeliefert waren.

Stärker als erwartet sind im ersten Quartal die Segmente Apotheke (Pharmacy Information Systems, PCS), Krankenhaus (Hospital Information Systems, HIS) und Health Connectivity Services (HCS) gewachsen: Im PCS-Segment erzielte CGM mit etablierten Produkten und Dienstleistungen sowie neuen Möglichkeiten durch die Umsetzung der EU-Richtlinie securPharm ein organisches Wachstum von 5 Prozent. Der HIS-Bereich mit einem organischen Wachstum von 10 Prozent wird durch die starke Gesamtleistung in der DACH-Region und eine Erholung des Krankenhausmarktes in Polen getrieben.

"Die insgesamt starke Leistung im ersten Quartal stimmt uns positiv für das laufende Jahr. Besonders freut mich der gute Anstieg der wiederkehrenden Erlöse im Geschäft mit Ärzten und Zahnärzten in Höhe von fast 19 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum", betont Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender und CEO der CompuGroup Medical SE. "Das Wachstum in all unseren Segmenten zeigt, dass moderne eHealth-Anwendungen einen immer größer werdenden Stellenwert bekommen, und das über alle Sektoren des Gesundheitswesens hinweg. Unser Unternehmen ist treibende Kraft bei der intelligenten Vernetzung der Gesundheitsprofis unter Einbeziehung aller Bürgerinnen und Bürger. Denn niemand soll leiden oder gar sterben, nur weil einmal irgendwann, irgendwo medizinische Informationen fehlen."

CompuGroup Medical bestätigt die Prognose für das Geschäftsjahr 2019, die mit dem Geschäftsbericht 2018 veröffentlicht wurde. Demnach erwartet das Unternehmen für das laufende Jahr einen Konzernumsatz von 720 Mio. bis 750 Mio. Euro und ein operatives Konzernergebnis (EBITDA) zwischen 190 Mio. und 205 Mio. Euro.

Telefonkonferenz für Journalisten, Investoren und Analysten:

Der Vorstand der CompuGroup Medical SE wird die Ergebnisse heute um 15:00 Uhr (CET) in einer Analysten- und Investorenkonferenz erläutern.

Zur Teilnahme an der Telefonkonferenz wählen Sie bitte eine der folgenden Telefonnummern und geben den Bestätigungscode ein:

+49 69 2017 4422 0 (Deutschland)

+44 20 300 924 70 (UK)

+1 877 423 083 0 (USA)

Bestätigungscode: 76003106#

Eine Präsentation wird zu Beginn der Telefonkonferenz unter cgm.com/IR_praesentation zur Verfügung stehen. Sie können die Präsentation live mit verfolgen unter: https://webcasts.eqs.com/compugroup20190506/no-audio

Über CompuGroup Medical SE

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete 2018 einen Jahresumsatz von rund 717 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1 Million Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Leistungserbringer in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 5.000 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical SE

Michael Franz

Head of Brand Communication

T +49 (0) 261 8000-6100

F +49 (0) 261 8000-3100

E-Mail: presse@cgm.com

CompuGroup Medical SE
Maria Trost 21 
56070 Koblenz 
T +49 (0) 261 8000-6100
F +49 (0) 261 8000-2270 
www.cgm.com
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Klaus Esser, Vorstand: Frank Gotthardt
(Vorsitzender), Frank Brecher, Uwe Eibich, Dr. Ralph Körfgen, Hannes Reichl,
Christian B. Teig
Sitz der Gesellschaft: Koblenz, HRB 24981, Amtsgericht Koblenz · USt-IdNr.:
DE114134699
Commerzbank Koblenz · BLZ: 570 400 44 · Kto.: 208 002 600 · IBAN: DE60 5704 0044
0208 0026 00 · BIC: COBADEFFXXX 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CompuGroup Medical (CGM)
  • Druckversion
  • PDF-Version