GLOSSYBOX

GlossyBox - Kosmetik-Liebhaberinnen erleben ihr rosa Wunder

Berlin (ots) - Seit Mitte März häufen sich YouTube-Videos und Blog-Einträge zum Thema "GlossyBox" im Internet. Man kann zusehen, wie junge Frauen Nagellacke, Puderdöschen, Cremes und Co. aus einer rosa Schachtel holen und in ihre Webcam halten oder schreiben was sie von der neuen Box halten. Hintergrund: Im März 2011 hat die Beauty Trend GmbH aus Berlin die erste GlossyBox mit Produkten von Kiehl's, O.P.I, Laura Mercier, GoodSkin Labs und Penhaligon's versendet. Es handelt sich um eine monatliche Kosmetik-Überraschungsbox, die für 10 Euro (versandkostenfrei) bestellt werden kann. Jede Box beinhaltet fünf ausgewählte Luxus-Miniaturen zum Testen. Das für den deutschen Markt neue Geschäftsmodell wurde gut angenommen: Die April-Box ist bereits vergriffen.

Das Startup GlossyBox setzt auf eine direkte Zielgruppenansprache und kreiert einen Brückenschlag zwischen der Kosmetikindustrie und ihren Kundinnen: Legen diese unter www.glossybox.de ihr persönliches Beautyprofil an, erwartet sie künftig eine Auswahl an typgerechten Produkten. Ein Punkte-Bonussystem macht das Bewerten der getesteten Produkte für die Kundinnen attraktiv: 20 ausgefüllte Online-Fragebögen zu jeweils einem Produkt sind eine Gratis-GlossyBox wert. Für die Zukunft wurden Gastblogger-Beiträge, Make-Up-Videos und Beiträge rund um das Thema Schönheit im begleitenden Online-Magazin angekündigt.

Über GlossyBox: GlossyBox ist ein Startup der Rocket Internet GmbH. Es handelt sich um ein zeitgemäßes Marketingtool für Kosmetikunternehmen. Einmal im Monat wird eine Überraschungs-Box, die fünf luxuriöse Beauty-Samples beinhaltet, versendet. Sie kostet ihre Abonnentinnen jeweils 10 Euro. Der Trendservice wird von einem Online-Magazin sowie verschiedenen Multimedia-Kanälen begleitet. Gründer und Geschäftsführer sind Janna Schmidt-Holtz und Charles von Abercron.

Über Rocket Internet: Die Rocket Internet GmbH mit Sitz in Berlin investiert in nationale und internationale Startups im Internetbereich und begleitet diese auf ihrem Weg nach oben. Das junge, dynamische Rocket-Team arbeitet am Aufbau viel versprechender Geschäftsmodelle und hat in den vergangenen Jahren zahlreiche gewinnbringende Internetunternehmen aufgestellt. Bereits erfolgreich durch Rocket Internet auf dem Markt positionierte Startups sind beispielsweise Zalando, Groupon/CityDeal und eDarling.

Pressekontakt:

Ennur Bayar
ennur.bayar@glossybox.de
0178-2559606

Original-Content von: GLOSSYBOX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GLOSSYBOX

Das könnte Sie auch interessieren: