Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Huawei mehr verpassen.

13.03.2020 – 19:37

Huawei

Huawei stärkt Thailand mit telemedizinischer Videokonferenzlösung zur Bekämpfung von Covid-19

Bangkok (ots/PRNewswire)

Der Premierminister Prayuth Chan-Ocha und sein Stellvertreter und Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul besuchten dazu das IT-Center der DDC (Behörde zur Krankheitsbekämpfung). Über das telemedizinische Videokonferenzsystem überbrachte der Premierminister seine Wünsche an das ärztliche Personal des Bamrasnaradura Hospitals, Banplee Hospitals und Suvarnabhumi-Airports und dankte ihnen für ihren wertvollen Beitrag.

"Auch möchte ich Huawei unseren Dank aussprechen für ihre Hilfe, die Wirksamkeit der thailändischen Bekämpfung von COVID-19 durch ihr technologisches Fachwissen zu stärken. Ich wünsche mir, dass Huawei weiterhin zum digitalen Wandel in Thailand beitragen wird und das Leben der Menschen dort in Zukunft verbessern kann", sagt der Premierminister.

Die Spende im Gesamtwert von ca. 10 Millionen Baht umfasst sieben Telepräsenz-Systemeinheiten und 200 mobile Benutzerkonten, die über die Huawei CloudLink-Plattform laufen. In weniger als einer Woche konnte das Projektteam von Huawei die Installation der Systeme an allen fünf Standorten abschließen.

Die Plattform ermöglicht es medizinischem Fachpersonal in ganz Thailand in Zusammenarbeit mit ärztlichem Personal in der direkten Patientenversorgung, ferngesteuerte Online-Beratungen für Patienten durchzuführen, was die Effizienz und Wirksamkeit von Diagnose und Behandlung verbessert. Noch wichtiger ist jedoch, dass Ärzte und Krankenpflegepersonal den Zustand der Patienten auf ihren Smart-Geräten von überall aus überwachen können und somit das Risiko der eigenen Infizierung reduzieren. Zudem können die ferngesteuerte Beratung und die interaktive Schulung, die das System ermöglicht, dazu beitragen, die Fähigkeiten zur Eindämmung der Krankheit in unterschiedlichen Regionen des Landes zu verbessern.

"Ich möchte meine Hochachtung vor allen Personen zum Ausdruck bringen, die in dieser Epidemie mit Kontrollmaßnahmen voranschreiten! Die Zeit ist still, zurückbleibt die selbstlose Aufopferung aller! Huawei wird alles tun, um diesen Kampf zu unterstützen. Thailand ???? !" sagt Abel Deng, Geschäftsführer von Huawei Thailand.

Pressekontakt:

Qiwei Li
+86-180-2533-9127

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell