Huawei

Huawei richtet 2016er Partner-Gipfeltreffen "Partner in neuer IKT" aus

Madrid (ots/PRNewswire) - Huawei stellt den Erfolg seines starken Partner-Ökosystems sowie Gelegenheiten im Bereich neuer IKT aus dem gesamten westeuropäischen Unternehmensmarkt zur Schau

Huawei, ein führender globaler Anbieter von Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) hat bekanntgegeben, dass über 400 Delegierte aus der Gemeinschaft seiner westeuropäischen Unternehmensmarktpartner am 2016er Partner-Gipfeltreffen teilnehmen werden, das vom 31. Maibis 1. Juniin Spanien, in Madrid stattfindet.

Da sich Huawei der kontinuierlichen Entwicklung von Partnerschaften, die die offene Entwicklung und Innovation des Ökosystems fördern, verschrieben hat, stellte der sechste Jahresgipfel den Erfolg des Partner-Ökosystems beim Erzielen einer Digital-Transformation über ganz Europa hinweg zur Schau. Das unter dem Motto "Partner in neuer IKT" ausgetragene Gipfeltreffen hob u. a. Details der Partnerstrategie von Huawei in neuer IKT hervor und stellte die kommende cloud-verwaltete Netzwerklösung Cloud Managed Network (CMN) vor. Zu den Hauptschwerpunkten zählen IKT als Dienstleistung und die gemeinsame Zusammenarbeit mit Partnern in den Bereichen Cloud-Computing, Software-defined Networking (SDN) sowie Anwendung von Big Data.

Da sich die Art und Weise, in der wir Technologie wie z. B. Cloud- und Edge-Computing verwenden, von der Optimierung von Geschäftsprozessen in einen Kernbestandteil der Produktionssysteme weiterentwickelt, befindet sich eine neue IKT-Ära im Anmarsch. Und da der Kundenbedarf an IKT kontinuierlich dazu tendiert einfacher zu benutzen, agiler und flexibler zu sein, erfordert das Adressieren dieses Bedarfs eine vollständige Integration und kundenspezifische Anpassung sowie die Einbeziehung einer Vielzahl von Fachrichtungen und Kenntnissen, um ganzheitliche Lösungen zu schaffen.

Um Endanwender zu befähigen den Einsatz neuer IKT zu maximieren, strebt Huawei danach, mit seinen Partnern eine positive, langfristige Win-Win-Beziehung aufzubauen und zu pflegen. Die Schaffung eines starken, glaubwürdigen Ökosystems ist von lebenswichtiger Bedeutung dafür, wie erfolgreiche Unternehmen die von neuer IKT ermöglichten Gelegenheiten erfolgreich ergreifen können. Das Ökosystem wird die Funktionalität, Verfügbarkeit und Kontinuität der für unsere gemeinsamen Kunden entwickelten Lösungen sicherstellen.

Daher hat Huawei seit dem Start des Huawei-Partnerprogramms in Westeuropa im Jahr 2011 kräftig in sein Partner-Ökosystem investiert und so bis dato im Unternehmensmarkt über 1.000 zertifizierte Partner für sich gewonnen. Zuletzt hat Huawei im März dieses Jahres das Munich Open Lab enthüllt, ein neues europäisches Kompetenzzentrum zur Förderung und Entwicklung von gemeinsam von Kunden und Partnern angeführten, an Geschäftserfordernissen ausgerichteten Innovationen.

"Der Partnergipfel ist eine großartige Gelegenheit, die mit unseren Partnern erzielten gemeinsamen Errungenschaften zu feiern und uns auf zukünftige Gelegenheiten zu freuen," kommentierte Leon He, President, Huawei Western Europe Enterprise Business. "Neue IKT-Technologien werden zu einem Schlüsselbestandteil der Produktionssysteme von Unternehmen. Im Wesentlichen ist "neue IKT" eine Kombination einer Vielzahl innovativer Technologien, einschließlich Cloud-Computing, Big Data, SDN, IoT, Mobilität und Sicherheit. Neue Technologien gestalten traditionelle Industrien um und präsentieren IT-Führer mit neuen Gelegenheiten. Mit kontinuierlicher technologischer Innovation hat sich Huawei zum Aufbau eines nachhaltigen Ökosystems verpflichtet, in dem alle Teilnehmer wachsen und gedeihen können, daher "führend bei neuer IKT" (Leading New ICT) sind. Mittels der Führerschaft bei neuer IKT wollen wir zusammen mit unseren Partnern und mit dem gesamten Ökosystem eine besser miteinander verbundene Welt schaffen."

Darüber hinaus haben die Teilnehmer am diesjährigen Partnergipfel Gelegenheit mehr über den Plan von Huawei zur Vorstellung der CMN-Lösung zu erfahren und werden eine Testversion für Managed Service Providers (MSPs) erhalten. Die CNM-Lösung ermöglicht sowohl KMUs als auch Großunternehmen mit Filialnetzen und Edge-Computing die cloud-basierte Planung und Verwaltung drahtloser und kabelgebundener Netzwerke über das Internet der Dinge (IdD bzw. IoT). Die CMN-Lösung von Huawei unterstützt sowohl die Verwaltung öffentlicher als auch privater Clouds vor Ort und wird Unternehmen über MSPs zur Verfügung gestellt werden.

In Anerkennung der ausgezeichneten Arbeit, die die Channel-Partner von Huawei im Verlauf der vergangenen Jahre geleistet haben, findet auf dem Gipfel auch die Vergabe der Auszeichnung an die Huawei-Partner statt. Die Awards zeichnen ausgewählte Partner aus, die außergewöhnliche Beiträge zur Entwicklung des Partner-Ökosystems von Huawei und zum Channel-Business im westeuropäischen Unternehmensmarkt geleistet haben.

Zu den Preiskategorien zählen u. a. "Bahnbrechender Partner des Jahres", "Innovativpartner des Jahres", "Mehrwertpartner des Jahres" und "Allianzpartner des Jahres". Darüber hinaus wurden eine Anzahl Partner für ihren 5-jährigen ehrenvollen Beitrag zum Partner-Ökosystem geehrt. Die Preisträger der Partner-Awards sind:

- Carrier-Unternehmensgeschäftspartner des Jahres: Orange Business 
  Services (Frankreich) 
- Distributor-Partner des Jahres: EDSLAN (Italien) 
- Value-Added-Reseller des Jahres: MSCA Group Ltd (UK) 
- Value-Added-Partner des Jahres: Indra (Spanien) 
- Service-Partner des Jahres: ATOS (Spanien) 
- Netzwerk-Partner des Jahres: ComNET (Deutschland), Data Unit 
  (Belgien) 
- IT-Partner des Jahres: DOIS (Portugal) 
- Zusammenarbeits- und Kommunikationspartner des Jahres: Tecnocom 
  Portugal (Portugal) 
- Innovativpartner des Jahres: Espacio Rack (Spanien), Diademys 
  (Frankreich), ERPTech S.p.A (Italien), ITpoint Systems AG (Schweiz)
- Bahnbrechender Partner des Jahres: Econocom (Frankreich), Mobius 
  Business Technologies Ltd (UK) 
- Allianzpartner des Jahres: SAP® 
- 5-Jahres-Ehrenpreisträger: Eine vollständige Liste der Preisträger 
  dieses Awards wird im Anschluss an die Veranstaltung zur Verfügung 
  gestellt, und zwar unter 
  http://enterprise.huawei.com/topic/WEUPartner2016/ 

Pressekontakt:

Maggie Zhang
+86-755-8924-7562
zhangxin83@huawei.com

Original-Content von: Huawei, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Huawei

Das könnte Sie auch interessieren: