NaturEnergie+ Deutschland GmbH

Deutschland schenkt nachhaltig

Deutschland schenkt nachhaltig
Deutschland schenkt nachhaltig - Die Ergebnisse der Studie in der Übersicht / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/100316 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/NaturEnergie+ Deutschland GmbH"

Rheinfelden (ots) - Ob der eigene Wunschzettel oder Geschenkideen für die Lieben - kurz vor dem Fest bewegt die Deutschen derzeit vor allem das perfekte Weihnachtsgeschenk. Und dabei spielt auch Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Bereits 58 Prozent aller Deutschen haben schon einmal ein nachhaltiges Geschenk bekommen oder selbst verschenkt. Zwar sind die wichtigsten Aspekte beim Beschenkt werden, dass das Geschenk persönlich (82 Prozent), kreativ (57 Prozent) und praktisch (49 Prozent) ist. Mit 43 Prozent ist die Nachhaltigkeit des Präsents jedoch für knapp die Hälfte der Deutschen ein zentrales Kriterium bei der Geschenkauswahl.

Doch wann ist ein Geschenk nachhaltig? Generell ist es den Deutschen unter allen Kriterien mit Abstand am Wichtigsten, dass das Produkt unter fairen Bedingungen hergestellt wurde (für 84 Prozent sehr wichtig und wichtig), dass es klima- und umweltfreundlich ist (70 Prozent) und die Ressourcen schont (70 Prozent).

Das häufigste nachhaltige Geschenk ist Kleidung - 15 Prozent aller Befragten, die schon einmal etwas Nachhaltiges geschenkt bekommen oder verschenkt haben, erhielten oder wählten nachhaltige Kleidungsstücke. Auf dem zweiten Platz rangieren selbstgemachte Präsente bzw. Bastelarbeiten (13 Prozent), gefolgt von Spielzeug und Holzfiguren (9 Prozent) und Fair-Trade-Produkten (8 Prozent).

"Fast die Hälfte der Deutschen legt auch beim Thema Geschenke Wert auf Nachhaltigkeit", sagt Gunter Jenne, Geschäftsführer von NaturEnergiePlus. NaturEnergiePlus versteht sich als Wegbereiter für ein nachhaltigeres Leben und setzt sich in vielfältigen Projekten dafür ein, das gemeinsame Handeln nachhaltiger zu gestalten. Gerade das Thema Konsum, Einkaufen und Schenken bietet dafür viele Ansatzpunkte. "Wer bewusst einkauft, bestimmt mit seinem Konsumverhalten auch das Angebot. Denn je mehr Verbraucher ihre Produktauswahl bewusst von sozialen und klima- bzw. ressourcenschonenden Kriterien abhängig machen, um so eher werden sich derartige Angebote auch im Wettbewerb durchsetzen", so Jenne.

Quelle: Forsa-Studie "Nachhaltiges Schenken" im Auftrag von NaturEnergiePlus, November 2013

Download: http://ots.de/wlbyc

Hintergrundinformation

NaturEnergiePlus ist eine Marke der NaturEnergie+ Deutschland GmbH mit Sitz im badischen Rheinfelden. Das Unternehmen vertreibt seit September 2010 Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft für Privatkunden. Bisher haben sich über 30.000 Kunden für NaturEnergiePlus entschieden. Der Ökostrom wird vollständig in Wasserkraftwerken in Deutschland gewonnen und ist vom TÜV Nord zertifiziert. Neben der emissions- und abfallfreien Energieproduktion ist der Klimaschutz für das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerische Herausforderung. Gesellschafter der NaturEnergie+ Deutschland GmbH sind die EnBW Vertrieb GmbH und die Energiedienst Holding AG.

Pressekontakt:

NaturEnergie+ Deutschland GmbH
Schönenbergerstraße 10 - 79618 Rheinfelden

Alexander Lennemann
Telefon: +49 7623 92-2660
Fax: +49 7623 92-2701
alexander.lennemann@naturenergieplus.de
www.naturenergieplus.de

Original-Content von: NaturEnergie+ Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NaturEnergie+ Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: