Marken

Marken schließt Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2014 ab

Research Triangle Park, North Carolina (ots/PRNewswire) - - Die Gesamterlöse stiegen stärker als im weiteren Marktumfeld.

Marken, das weltweit führende Unternehmen für klinische Logistik (Clinical Logistics Organization/CLO) hat seine geprüften Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2014, das am 31. Dezember 2014 endete, abgeschlossen und eingereicht. Das Unternehmen hat die Marktentwicklung übertroffen und sein Kapital-Restrukturierungsprogramm abgeschlossen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20110930/NY78064LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20110930/NY78064LOGO]

Im Jahr 2014 verzeichneten die Ausgaben für Forschung und Entwicklung im globalen Pharmamarkt wieder ein moderates Wachstum von ca. 4 % nach einer drei Jahre dauernden Abschwächung. Trotz eines preislich konkurrenzstarken Umfelds konnte Marken seine Position am Markt verstärken und die Wachstumsrate des Marktes um rund das Dreifache übertreffen. Damit zeichnet sich das Unternehmen durch eine jährliche Rate des organischen Wachstums von 13 % aus, die durch ein erweitertes Dienstleistungsangebot, kontinuierliche Innovation und Technologieinvestitionen erreicht wurde.

Die seit 2012 getätigten Investitionen, darunter neue/erweiterte Betriebseinrichtungen, ein neues Netzwerk mit branchenführenden Depots, zwei neue IT-Betriebssysteme, ein neuer Schwerpunkt auf Qualitätssicherung und Personal sowie komplett neue Betriebsabläufe, haben Marken in die Lage versetzt, verbesserte Marktbedingungen voll auszunutzen und zu einem signifikanten Wachstum zurückzukehren.

Ein erneuerter Fokus auf kontinuierliche Verbesserungen - intern als Markens Operational Excellence Program bezeichnet - wurde Ende 2014 initiiert und basiert auf dem Einsatz von Lean-/Six Sigma-Techniken. Das Programm ist mittlerweile vollständig umgesetzt und man geht davon aus, dass es entscheidende Verbesserungen der Geschäftsprozesse ankurbelt und sich dadurch fortgesetztes Wachstum und wettbewerbsfähigere Preisgestaltung verwirklichen.

"Wir sind mit unseren Ergebnissen des Jahres 2014 und der anhaltenden Wachstumsdynamik während der ersten Monate 2015 zufrieden, die eindeutig die erfolgreiche Operationalisierung und Durchführung unseres Strategieplanes zeigen. Dies führte zu einem Umschwung in der Betriebs- und Finanzleistung und zu einer beeindruckenden jährlichen Wachstumsrate, die sich in den äußerst positiven Handelsergebnissen für das Jahr widerspiegelt", sagte Wes Wheeler, Chief Executive Officer von Marken.

Über Marken

Marken ist der führende globale Anbieter im Bereich der klinischen Versorgungskette für die pharmazeutische und biotechnologische Branche und unterstützt über 49.000 Prüfärzte in mehr als 150 Ländern. Marken integriert Dienstleistungen der Bereiche Depot und Logistik zu Lösungen, die klinische Studien auch in abgelegenen, noch unbehandelten Regionen ermöglichen. Marken widmet sich voll und ganz der klinischen Forschungsbranche und ist ein Spezialist für den Transport von medizinischen Prüfpräparaten und Medizintechnik. Neben den Dienstleistungen, wie Lagerung und Verteilung von klinischen Versuchsmaterialien und Arzneimitteln an Forscher oder direkt an Patienten, zeichnet sich Marken durch seine führende Position bei der Lieferung von biologischen Proben aus und bietet zusätzliche Serviceleistungen, wie beispielsweise Qualifikationen des Versandweges sowie GDP-Konformität und Beratung im Hinblick auf Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

www.marken.com [http://www.marken.com/]

Web site: http://www.marken.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Liza Roney, info@marken.com, +1 919 474 6891

Original-Content von: Marken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Marken

Das könnte Sie auch interessieren: