All Releases
Subscribe
Subscribe to Deutsche Post DHL Group

06.01.2020 – 14:09

Deutsche Post DHL Group

PM: Fast 600.000 Kinderbriefe haben Christkind, Weihnachtsmann und Nikolaus 2019 beantwortet

PM: Fast 600.000 Kinderbriefe haben Christkind, Weihnachtsmann und Nikolaus 2019 beantwortet
  • Photo Info
  • Download

Fast 600.000 Kinderbriefe haben Christkind, Weihnachtsmann und Nikolaus 2019 beantwortet

- Kinder aus aller Welt schreiben jährlich Briefe mit ihren 
  Weihnachtswünschen an die sieben Weihnachtspostfilialen der Deutschen Post     

Bonn, 6. Januar 2020: Insgesamt 599.577 Kinderbriefe mit Weihnachtswünschen haben der Weihnachtsmann, das Christkind und der Nikolaus in den sieben Weihnachtspostfilialen der Deutschen Post 2019 beantwortet. Im Jahr 2018 waren es 588.568 Briefe.

Die Zahlen im Einzelnen:

- Himmelpfort (Brandenburg): 294.000 Briefe
- Engelskirchen (Nordrhein-Westfalen): 132.500 Briefe
- Himmelstadt (Bayern): 65.000 Briefe
- Himmelsthür (Niedersachsen): 43.000 Briefe
- Himmelpforten (Niedersachsen): 32.000 Briefe
- St. Nikolaus (Saarland): 26.568 Briefe
- Nikolausdorf (Niedersachsen): 6.509 Briefe.  

Je nach Alter wünschten sich die Jungen und Mädchen klassisches Spielzeug, wie Bauklötze, Puppen, Malstifte oder Technik. Viele Kinder haben auch immaterielle Wünsche, wie Frieden, Gesundheit für Familienangehörige oder eine weiße Weihnacht. Zudem beschäftigt einige Jungen und Mädchen auch das Thema Klimaschutz - etwa "dass der Plastikmüll aus den Meeren verschwindet".

Seit vielen Jahren schreiben Kinder aus der ganzen Welt Briefe und Wunschzettel an Weihnachtsmann, Christkind und Nikolaus in den sieben Weihnachtspostfilialen, die von der Deutschen Post unterstützt und vielfach auch organisiert werden. Insgesamt rund 170 oftmals ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sorgen dafür, dass jeder einzelne Brief, der eine Absenderadresse trägt, beantwortet wird. Die Briefe stammen dabei nicht nur aus Deutschland. An die größte Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort beispielsweise haben Kinder aus 65 Ländern geschrieben, darunter Taiwan, Polen, China und Russland. Beantwortet werden die Kinderbriefe in verschiedenen Sprachen und teilweise sogar in Blindenschrift.

Weitere Informationen zu den Weihnachtspostfilialen finden Sie unter: https://www.deutschepost.de/de/w/weihnachtspost/weihnachtsmann-christkind.html

- Ende -

Sie finden die Pressemitteilung zum Download sowie weiterführende Informationen unter dpdhl.de/pressemitteilungen

Medienkontakt

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

Sarah Preuß

Tel.: +49 228 182-9944

E-Mail: pressestelle@dpdhl.com

E-Postbrief: pressestelle.konzern@dpdhl.epost.de

Im Internet: dpdhl.de/presse

Folgen Sie uns: twitter.com/DeutschePostDHL

Deutsche Post ist der größte Postdienstleister Europas und Marktführer im deutschen Brief- und Paketmarkt. Mit der starken Marke Deutsche Post und rund 155.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die höchsten Servicestandards verpflichtet sind, ist das Unternehmen als "Die Post für Deutschland" sowie als einer der führenden Anbieter im internationalen Brief- und Paketversand anerkannt. Das Produkt- und Serviceangebot von Deutsche Post verbindet Gegenwart und Zukunft der Post- und Kommunikationsdienstleistungen: von der Brief- und Paketzustellung über die sichere elektronische Kommunikation bis zum Dialogmarketing für Privat- und Geschäftskunden. Dabei entwickelt das Unternehmen als Vorreiter neue Technologien, wie den CO2-neutralen Versand und Logistiklösungen für den Online-Handel.

Deutsche Post ist Teil des Konzerns Deutsche Post DHL Group. Die Gruppe erzielte 2018 einen Umsatz von mehr als 61 Milliarden Euro.

With best regards
Your Media Relations-Team
Deutsche Post DHL Group