PRESSEPORTAL Presseportal Logo
All Stories
Follow
Subscribe to nova-Institut GmbH

30.03.2020 – 11:57

nova-Institut GmbH

PRESSEMITTEILUNG: Die Gewinner des Innovationspreises "Best CO2 Utilisation 2020" sind Air Vodka aus CO2, ein biologischer Methanisierungsprozess als Energiespeicherlösung im Netzmaßstab und eine direkte Luftabscheidungslösung für CO2.

PRESSEMITTEILUNG: Die Gewinner des Innovationspreises "Best CO2 Utilisation 2020" sind Air Vodka aus CO2, ein biologischer Methanisierungsprozess als Energiespeicherlösung im Netzmaßstab und eine direkte Luftabscheidungslösung für CO2.
  • Photo Info
  • Download

Visuals free for press purposes: www.nova-institute.eu/press/?id=186

PRESSEMITTEILUNG

Auf der ersten Online-Konferenz des nova-Instituts über „PtX“ und „Carbon Capture and Utilisation“ (CCU) präsentierten 50 Sprecher die Zukunft von Flugkraftstoffen und Kohlendioxid als alternativen Rohstoff! www.co2-chemistry.eu

Aufgrund der aktuellen Krise hat sich das nova-Institut entschlossen, den Umständen zu trotzen und ein neues Format für seine Veranstaltungen zu finden: Der „1st European Summit on CO2-based Aviation Fuels“ (in Zusammenarbeit mit der International Association for Sustainable Aviation (IASA)) und die „8th Conference on Carbon Dioxide as Feedstock for Fuels, Chemistry and Polymers“ fanden als erfolgreiche dreitägige Online-Konferenz statt. Auf der Konferenz wurden wichtige Themen wie Politik und Innovation, erneuerbarer Kohlenstoff und erneuerbare Energien, Kohlenstoffabscheidung, Elektrochemie, Wasserstoffproduktion, CO2 für Chemikalien, Kerosin und Kraftstoffe sowie Polymere behandelt.

170 Teilnehmer aus der ganzen Welt folgten den 50 Referenten online, die ihre neuesten Technologien und Strategien sowie die neuesten Erfolge in Wissenschaft, Industrie und Politik vorstellten. Die Online-Konferenz war eine schnelle Lösung, um eine Absage oder Verschiebung der Konferenz zu vermeiden. Das Experiment gelang und das Team des nova-Instituts meisterte die Herausforderung, es überzeugte die Redner, an Bord zu bleiben und fand in wenigen Tagen eine geeignete technische Umsetzung: Hervorragende Präsentationen und lebhafte Online-Diskussionen sorgten für zufriedene Teilnehmer. Referenten und Teilnehmer waren begeistert von der Konferenz, da sie in diesen schwierigen Zeiten, in denen fast alle Veranstaltungen abgesagt oder verschoben wurden, eine Gelegenheit zum Austausch fanden. Und sie freuen sich schon jetzt auf die persönlichen Begegnungen im nächsten Jahr.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie im Anhang.

Laden Sie Bildmaterial für Pressezwecke kostenlos herunter unter: www.nova-institute.eu/press/?id=186

Find all nova press releases, visuals and more free for press purposes at www.nova-institute.eu/press/

Alle Pressemitteilungen des nova-Instituts, Bildmaterial und mehr zum Download (frei für Pressezwecke) finden Sie auf www.nova-institute.eu/press


Verantwortlicher im Sinne des deutschen Presserechts (V.i.S.d.P.):

Dipl.-Phys. Michael Carus (Geschäftsführer)
nova-Institut GmbH, Chemiepark Knapsack, Industriestraße 300, 50354 Hürth
Internet: www.nova-institut.de – Dienstleistungen und Studien auf www.bio-based.eu
Email: contact@nova-institut.de
Tel: +49 (0) 22 33-48 14 40

Das nova-Institut wurde 1994 als privates und unabhängiges Forschungsinstitut gegründet und ist im Bereich der Forschung und Beratung tätig. Der Fokus liegt auf der bio-basierten und der CO2-basierten Ökonomie in den Bereichen Nahrungsmittel- und Rohstoffversorgung, technisch-ökonomische Evaluierung, Marktforschung, Nachhaltigkeitsbewertung, Öffentlichkeitsarbeit, B2B-Kommunikation und politischen Rahmenbedingungen. In diesen Bereichen veranstaltet das nova-Institut jedes Jahr mehrere große Konferenzen. Mit einem Team von 35 Mitarbeitern erzielt das nova-Institut einen jährlichen Umsatz von über 3 Mio. €.

Abonnieren Sie unsere Mitteilungen zu Ihren Schwerpunkten unter www.bio-based.eu/email 
Further material to download

document: 20-03-30_PM_CCU_Innovationspreis.docx