Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Tätliche Auseinandersetzung unter Zuwanderern

Schwerin (ots) - Warum sich am gestrigen Nachmittag Zuwanderer eine tätliche Auseinandersetzung lieferten, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Gegen 15.00 Uhr schlugen ohne erkenntlichen Grund gestern gegen 15.00 Uhr vor dem Kaufland mehrere Männer auf eine Person ein und verletzten diese. Die eingesetzte Polizei konnte vor Ort zwei Tatverdächtige Männer identifizieren. Der 18-jährige Geschädigte wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: