Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

04.01.2018 – 09:51

Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Zeugenaufruf nach Raubstraftat in der Lübecker Straße

Schwerin (ots)

Am 30.12.2017 wurde gegen 17.35 Uhr in der Lübecker Straße Höhe Hausnr. 246 (Nähe Netto-Markt) im Bereich Durchgang zur Friesenstaße ein 59-jähriger Schweriner niedergeschlagen und anschließend beraubt.Der Geschädigte hatte zuvor zwei männliche Personen im Netto-Markt kennengelernt und mit ihnen anschließend zusammen Bier getrunken. Der Schweriner wurde später durch einen der beiden Männer im Durchgang zur Friesenstraße beraubt. Der Geschädigte gab an, dass der Täter mit osteuropäischem Dialekt gesprochen hatte. Hinweise zur Tat oder Personen bitte an das KK-Schwerin unter 0385/5180-1214

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Schwerin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung