Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Schwerin

23.05.2016 – 14:11

Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Mann mit Stichverletzung ins Klinikum eingeliefert

Schwerin (ots)

Am vergangenen Wochenende kam es in der Hegelstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei dem ein 35-jähriger Mann Stichverletzungen erlitt. Am Samstagabend trafen sich Hundefreunde, um über ein Problem zu diskutieren. Der Streit endete in einer handfesten Schlägerei. Der Geschädigte bemerkte plötzlich ein blutende Verletzung an seinem Oberkörper und entfernte sich in Richtung Wohnung. Von dort wurde durch eine Freundin der Rettungswagen verständigt. Der Mann kam sofort in Klinikum, ist aber nicht in Lebensgefahr. Durch die Polizei wurden unmittelbar nach Bekanntwerden des Sachverhaltes zwei Tatverdächtige ermittelt. Die Untersuchungen zu den genauen Tatumständen dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Schwerin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung