Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Schwerer Auffahrunfall in der Lübecker Straße

Schwerin (ots) - Heute Morgen kam es um 08.35 Uhr in der Lübecker Straße, Höhe Totaltankstelle zu einem Auffahrunfall. Hierbei wurden drei Personen verletzt, eine davon schwer. Nach ersten Erkenntnissen hielt ein Taxi an um einen Fahrgast abzusetzen. Dies bemerkte ein dahinter fahrendes Fahrzeug zu spät und fuhr auf. Die Lübecker Straße war bis 10.30 Uhr in Richtung Lankow gesperrt. Der Verkehr wurde über die Büdnerstraße abgeleitet. Beide beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Straße musste im Bereich der Unfallstelle gereinigt werden, Betriebsstoffe waren ausgelaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: