Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

13.05.2015 – 13:17

Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Trickdiebstahl - Rentner in Wohnung bestohlen

Schwerin (ots)

Am heutigen Vormittag wurde in der Robert-Havemann-Straße einem 88-jährigen Mann ein fünfstelliger Geldbetrag aus der Wohnung entwendet. Zuvor kam es auf der Straße zu einem Gespräch, bei dem der mutmaßliche Täter Vertrauen erringen konnte. Unter dem Vorwand ein alter Bekannter zu sein und ein Geschenk dabei zu haben, bekam der Fremde Einlass in die Wohnung. Im weiteren Gespräch konnte der Täter herausbekommen, wo der 88-jährige sein Bargeld deponiert hatte. Bei einer günstigen Gelegenheit verschwand er samt Geld aus der Wohnung. Die Polizei warnt erneut, besonders ältere Bürger, niemanden in die Wohnung zu lassen. Ein Appell geht auch an die Angehörigen: " Nehmen Sie entsprechend Einfluss auf ihre Eltern bzw. Großeltern und treffen Sie alle erforderlichen Maßnahmen, um diese immer wieder auftretenden Fälle zu verhindern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Schwerin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung