Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Radfahrerin nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Schwerin (ots) - Am gestrigen Nachmittag kam es gegen 16 Uhr in Neumühle zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Die 55-jährige Autofahrerin übersah an einer Kreuzung die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin und stieß an deren Hinterrad. Durch die Kollision stürzte die 54-jährige Wittenfördenerin mit ihrem Elektrofahrrad und verletzte sich am Bein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Jenny Schwabe
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: