Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Schwerin

17.07.2014 – 10:44

Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: "Das mache man halt, wenn man jung ist" - Jugendliche beim Kiffen erwischt

Schwerin (ots)

Während einer Verkehrskontrolle am Ostorfer Ufer zog der typische Mariuhana-Geruch an der Nase der Polizeibeamten vorbei. Sie beendeten ihre Kontrolltätigkeit am gestrigen Abend gegen 19.25 Uhr und folgten dem Geruch. Schließlich führte dieser zu fünf Jugendlichen, die auf Parkbänken am Ostorfer See saßen. Die zwischen 15 und 20-jährigen wurden durch die Polizei kontrolliert. Bei ihnen stellten die Beamten geringe Mengen betäubungsmittelähnlicher Substanzen und Behältnisse, die zur Aufbewahrung dienen, fest. Sie meinten zum Ende der Kontrolle, dass das ja alles nicht so schlimm sei und wenn man jung ist, mache man das halt. Die Polizei nahm eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Schwerin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin