Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Schwarzfahrer greift mit Hammer an

Schwerin (ots) - Ein 29-jähriger Mann wurde gestern gegen 22.00 Uhr beim "Schwarzfahren" mit der Straßenbahn erwischt. An der Straßenbahnhaltestelle "Ostorfer Ufer" verließen die Kontrolleure und der Mann die Bahn um die Personalien festzustellen. Plötzlich nahm der Schwarzfahrer einen Hammer aus seinem Rucksack und griff damit eine Kontrolleurin an, indem er nach ihrer Hand schlug. Reflexartig zog sie diese weg, so dass der Schlag nicht traf. Die Polizei wurde gerufen, so lange hielten die Kontrolleure des Nahverkehrs den Angreifer fest. Sowohl die eingesetzten Polizeibeamten als auch die Kontrolleure wurden während der Personalienfeststellung durch den 29-jährigen aufs übelste beleidigt und bedroht. Gegen den polizeibekannten Heißsporn wurde Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: