Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg

15.11.2018 – 10:07

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht brennenden Unrat

Hamburg (ots)

Hamburg Hammerbrook, Feuer (FEU), 14.11.2018, 19:01 Uhr, Süderstraße

Am frühen Mittwochabend informierten besorgte Bürger die Leitstelle der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112, dass im Uferbereich eines Gewässers mehrere Bäume brennen sollen und das Feuer sich auszubreiten drohte. Daraufhin wurden die Einsatzkräfte der Feuer - und Rettungswache Berliner Tor sowie der Freiwilligen Feuerwehr Rothenburgsort/Veddel und Moorfleet zur Einsatzstelle alarmiert. Nach Ankunft der Feuerwehr an der Einsatzstelle brannten zwei Ölfässer sowie Unrat auf dem Gelände einer Autofirma. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr und einem Feuerlöscher schnell abgelöscht werden. Zwei weitere Fässer wurden im Verlauf des Einsatzes durch das Feuer ebenfalls brandbeaufschlagt. Die Brandursache wird jetzt durch die Polizei ermittelt.

Eingesetzte Kräfte: 1 Löschgruppe der Berufsfeuerwehr und 2 Freiwillige Feuerwehren, insgesamt 20 Einsatzkräfte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Ole Unger
Telefon: 040/42851 51 51
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell