Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg

18.10.2018 – 10:08

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg rettet eingeklemmten Fahrer nach Überschlag mit PKW

Hamburg (ots)

17.10.2018, 23:21 Uhr, THY, Pezolddamm

Über den Notruf 112 wurde der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg in der vergangenen Nacht mitgeteilt, dass sich nach einem Verkehrsunfall ein PKW im Vorgarten befinden soll. Der PKW sollte dort auf dem Dach liegend zum Stehen gekommen sein und weiterhin sich noch eine Person darin befinden. Nachdem die ersten Kräfte der Feuerwehr an der angegebenen Adresse eintrafen, bestätigte sich diese Meldung. Das Fahrzeug wurde umgehend stabilisiert und die nicht ansprechbare, männliche Person darin durch einen Notarzt sowie Notfallsanitäter der Feuerwehr Hamburg rettungsdienstlich betreut. Im Anschluss erfolgte die patientengerechte Rettung aus dem verunfallten Kraftfahrzeug. Der Patient wurde dem Rettungsdienst übergeben und einem nahegelegen Krankenhaus notarztbegleitet zugeführt. Bedingt durch den Verkehrsunfall wurde ein Stromverteilerkasten beschädigt, welcher durch den Stromnetzbetreiber spannungsfrei geschaltet werden musste. An diesem Einsatz waren insgesamt 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr mit einem Löschzug, sowie einem Führungsdienst B als auch einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Feuerwehr Hamburg
Weitere Meldungen: Feuerwehr Hamburg