Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

02.08.2018 – 07:02

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht Kleinfeuer auf U-Bahjngleisen

Hamburg (ots)

01.08.2018, 21:39 Uhr, FEUTU, Wandsbeker Marktstraße

Auf dem U-Bahn Bahnhof Wandsbek-Markt wurde eine leichte Verrauchung im Tunnel Richtung Farmsen festgestellt. Nach der Einstellung des Zugverkehrs und Stromlosschaltung der Stromschienen konnte die Feuerwehr im Gleisbett auf die Suche nach dem Feuer gehen. Brennendes Laub an einem Anschluss einer Stromschiene und eine brennende Holzbohle waren ursächlich für die Verrauchung. Mit Kleinlöschgeräten konnte das Feuer gelöscht werden. Es wurden keine Personen verletzt. Der Zugverkehr wurde für den Feuerwehreinsatz für ca. 30 Minuten unterbrochen. Eingesetzt waren insgesamt 40 Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung