Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Hamburg Stadtgebiet,20.06.2018, Pressemitteilung und Einladung der Feuerwehr Hamburg an die Medien

Ein Dokument

Hamburg (ots) - Am kommenden Donnerstag, den 21.06.2018 wird erneut eine gemeinsame Aktion "Platz für Retter" von Polizei und Feuerwehr Hamburg im Wachrevier der Feuer- und Rettungswache Bergedorf stattfinden. Hierbei soll insbesondere für das Freihalten von Aufstellflächen, Feuerwehrzufahrten und Rettungswegen sensibilisiert werden. Falls Fahrzeuge diese Bereiche in unzulässiger Weise als Parkraum nutzen, können Abschleppfahrzeuge durch die Polizei hinzugezogen werden, um den für die Feuerwehr notwendigen "Platz für Retter" zu schaffen.

Die gemeinsame Aktion wird am Donnerstag, den 21.06.2018 in der Zeit von 18.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr stattfinden.

Treffpunkt für interessierte Medienvertreter ist an der Feuer- und Rettungswache Bergedorf,Sander Damm 2, 21031 Hamburg um 17:30 Uhr.

Alle Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Aktion zu begleiten. Bitte melden Sie sich hierzu in der Pressestelle der Feuerwehr Hamburg an. Eigene Mobilität ist erforderlich. Die Aktion wird von der Pressestelle der Feuerwehr Hamburg begleitet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Torsten Wesselly
Telefon: 040/42851-4023
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: