Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg rettet mit der Hand eingeklemmten Mitarbeiter einer Bäckerei

Hamburg (ots) - 08.03.2018, 06.12 Uhr, Papenreye

Der Rettungsleitstelle wurde eine eingeklemmte Person in einer Bäckerei gemeldet. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Stellingen stellten vor Ort fest, das ein Mitarbeiter der Bäckerei mit der Hand in einer Walzmaschine eingeklemmt war. Die männliche Person wurde notärztlich versorgt und parallel die Öffnung der Maschine durch Feuerwehrkräfte eingeleitet. Dazu wurde ein Techniker der Herstellerfirma angerufen der fachlich die Öffnung der Maschine anleitete. Die Person konnte nach kurzer Zeit aus seiner misslichen Lage gerettet werden. Er wurde mit schweren Quetschungen an der Hand, notarztbegleitet in ein Krankenhaus befördert. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben. Eingesetzt waren insgesamt 22 Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr, neben den Kräften des Löschzuges BF mit Ergänzungskomponente FF auch ein Führungsdienst B, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: