Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Starke Rauchentwicklung eines brennenden Wohnmobils führt zu Doppel-Alarmierung der Feuerwehr Hamburg

Hamburg (ots) - Hamburg Langenhorn, 28.02.2018, 12.28 Uhr, Feuer (FEU), Jersbeker Strasse und Glashütter Landstraße

Mit der Meldung " Brennt Wohnmobil am Gebäude" informierten Anwohner über den Notruf 112 die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg. Noch während der Anfahrt des ersten Löschzuges zum gemeldeten Einsatzort wurde der Rettungsleitstelle von Verkehrsteilnehmern eine starke Rauchentwicklung in der Glashütter Landstraße unweit der ersten Feuermeldung berichtet. Daraufhin alarmierten die Beamten der Rettungsleitstelle einen weiteren Löschzug zur vermuteten Einsatzadresse.

Als die Einsatzkräfte das brennende Wohnmobil in der Jersbeker Straße erreicht hatten, brannte dies bereits in voller Ausdehnung, sodass ein Übergreifen auf ein benachbartes Wohngebäude unmittelbar bevor stand. Durch den sofortigen Einsatz von drei Trupps mit umluftunabhängigem Atemschutz und je einem C-Rohr, eines davon als Riegelstellung zum Schutz des benachbarten Wohngebäudes, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindert und das Wohnmobil schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss der Nachlöscharbeiten an die Polizei übergeben.

Nachdem die Löschmaßnahmen in der Jersbeker Straße Wirkung zeigten und die Rauchentwicklung abgenommen hatte, stellte der Einsatzleiter des Löschzuges für die Glashütter Landstraße fest, dass der Brandrauch aus der Jersbeker Straße ursächliche für die Alarmierung des zweiten Löschzuges in die Glashütter Landstraße war.

Insgesamt waren 38 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr mit zwei Löschzügen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Torsten Wesselly
Telefon: 040/42851-4023
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: