Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

21.02.2018 – 07:44

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht Küchenbrand

Hamburg (ots)

20.02.2018, 16.27 Uhr, FEU, Auf der Höhe

Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde über den Notruf 112 eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster eines Wohnhauses gemeldet. Die Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr stellten vor Ort ein Feuer in der Küche einer Wohnung im 1.OG eines 4-geschossigen Wohnhauses fest. Personen waren nicht gefährdet. Die Brandbekämpfung wurde mittels eines C-Rohres unter umluftunabhängigem Atemschutz erfolgreich durchgeführt. Nachlösch-, Aufräum- und Belüftungsarbeiten dauerten etwa 30 Minuten. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur Sicherung und Brandursachenermittlung übergeben. Eingesetzt waren 16 Einsatzkräfte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung