Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

03.02.2018 – 09:12

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht brennenden PKW in einer Tiefgarage

Hamburg (ots)

02.02.2018, 18:08 Uhr, FEU2, Humboldstraße

In einem Parkhaus brannte ein PKW im 2 UG. Die Brandbekämpfung wurde umgehend mit einem C-Rohr vorgenommen und erfolgreich abgeschlossen. Wegen der starken Rauchentwicklung und der zu erwartenden, umfangreichen Kontroll- und Entlüftungsarbeiten wurde vom Einsatzleiter die Alarmstufe FEU2 ausgelöst. Der gesamte Garagen-komplex war stark verraucht. Alle Treppenräume und die geschlossenen Parkdeckebenen wurden durch die Feuerwehr unter umluftunabhängigem Atemschutz erkundet und belüftet. Die Entrauchung durch die Haustechnik und eingesetzte Entlüftungsgeräte der Feuerwehr umgesetzt werden. Es wurden keine Personen verletzt. Die Einsatzstelle wurde dem Betreiber und der Polizei zur Feststellung der Brandursache übergeben. Eingesetzt waren 39 Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr die unter anderem 14 Atemschutzgeräte zum Eigenschutz eingesetzt haben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung