Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Feuerwehr Hamburg - ausgetretener Toner aus beschädigter Drucker-Farbpatrone führt zu Feuerwehreinsatz in Briefzentrum

Hamburg (ots) - Hamburg Altona-Nord, 09.10.2017, 18:25 Uhr, Technische Hilfeleistung bei Gefahrstoff-Einsatz mit verletzter Personen (THMXNOTF), Plöner Straße

Die Mitarbeiter eines Postbriefzentrums hatten festgestellt, dass in einer Halle an einer Briefsortieranlage aus einem Briefumschlag ein unbekanntes gelbes Pulver ausgetreten war und informierten über den Notruf 112 die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg. Daraufhin alarmierte ein Beamter der Rettungsleitstelle die zuständige Löschgruppe der Feuer- und Rettungswache Stellingen, die Spezialkräfte der Technik- und Umweltschutzwache mit dem Umweltdienst (U-Dienst) und einen Führungsdienst (B-Dienst) zur Einsatzstelle. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort ein trafen, hatten bereits sämtliche Mitarbeiter den betroffenen Bereich verlassen. Eine erste Erkundung des Einsatzleiters ergab, dass keine der anwesenden Personen mit dem in mehreren Spuren an der Sortieranlage ausgetretenen Stoff in Kontakt gekommen war. Nach Absicherung der Einsatzstelle erfolge eine Probenentnahme durch einen Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz in Schutzanzügen. Die anschließende Stoff-Analyse des Umweltdienstes der Feuerwehr Hamburg ergab, dass es sich bei dem ausgetretenen Stoff um Toner aus einer beschädigten Farbkartusche handelte. Der Briefumschlag wurde sicher verpackt und anschließend der Polizei übergeben. Während der noch laufenden Einsatzmaßnahmen verunfallte auf dem Betriebsgelände eine unbeteiligte Person bei einem Sturz. Diese wurde durch Notfallsanitäter der Löschgruppe rettungsdienstlich versorgt und anschließend mit leichten Verletzungen in einem Rettungswagen der Feuerwehr Hamburg in ein nahegelegenes Krankenhaus befördert. Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Hamburg vor Ort im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Torsten Wesselly
Telefon: 040/42851-4023
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: