Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg

03.08.2017 – 07:33

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: 02.08.2017, 23.49 Uhr, THY, Person eingeklemmt Querkamp/Hermannstal Feuerwehr Hamburg rettet eingeklemmte PKW-Fahrer

Hamburg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall war aus ungeklärtem Grund ein Taxi mit einem PKW zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden massiv in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät wurde eine patientengerechte Rettung, parallel an beiden Fahrzeugen durchgeführt. Die Rettung der schwerst eingeklemmten Personen gestaltete sich schwierig und nahm daher entsprechende Zeit in Anspruch. Beide Fahrer konnten gerettet und mit Rettungswagen, notarztbegleitet in umliegende Krankenhäuser befördert werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgestreut und die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme durch die Polizei ausgeleuchtet.

Eingesetzt waren ein Löschzug + Gerätewagen Rüstmaterial der Berufsfeuerwehr, eine Freiwillige Feuerwehr, ein Führungsdienst B, zwei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge, ein Pressesprecher Insgesamt 30 Einsatzkräfte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung