Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg

18.05.2017 – 07:40

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: Brand in provisorischem Container-Schulgebäude - Feuerwehr Hamburg verhindert Brandausbreitung

Hamburg (ots)

Hamburg Lohbrügge, Feuer (FEU), 18.05.2017, 01:00 Uhr, Leuschnerstraße

In einem aus insgesamt 80 Container bestehenden provisorischen Schulgebäude der Schule Leuschnerstraße war in der vergangenen Nacht aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die durch die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr fanden 2 brennende Container im 1. Obergeschoss vor. Die Brandbekämpfung wurde mit insgesamt 3 C-Rohren unter umluftunabhängigem Atemschutz von zwei Seiten aus durchgeführt. Die Brandausbreitung konnte durch das schnelle und beherzte Eingreifen der Einsatzkräfte verhindert werden. Nachdem der Brand gelöscht war wurden die angrenzenden Container kontrolliert, ob sich Brandrauch ausgebreitet hatte. Die Einsatzstelle wurde, als alle Glutnester abgelöscht waren, an die Polizei zur weiteren Ermittlung der Brandursache übergeben.

Eingesetzte Kräfte: 1 Löschzug der Berufsfeuerwehr, 2 Freiwillige Feuerwehren, 1 Führungsdienst (B-Dienst), 1 Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz, 1 Rettungswagen

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Ole Unger
Telefon: 040/42851-4022
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell