Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-HRO: Polizei fahndet mit Video nach brutalem Schläger

Rostock (ots) - LINK zum Video https://tinyurl.com/yc83yvnj Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre ...

11.04.2017 – 07:15

Feuerwehr Hamburg

FW-HH: 11.04.2017, 03.02 Uhr und 04.17 Uhr, FEUK, Friedrichsberger Straße, und Dillstraße, Brennen PKW Feuerwehr Hamburg löscht brennende PKW

Hamburg (ots)

In der vergangenen Nacht wurde die Feuerwehr Hamburg zu zwei Einsatzstellen gerufen an denen PKW brannten. In der Friedrichsberger Straße brannte ein PKW der mittels C-Rohr von der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht werden konnte. In der Dillstraße brannten 2 PKW die mit 1 C-Rohr und 1 Schaumrohr gelöscht wurden. Bei beiden Einsatzstellen ist die Brandursache unbekannt und bedarf der Ermittlung durch die Polizei. Eingesetzt wurden in der Friedrichsberger Straße eine Freiwillige Feuerwehr (FF) mit 9 Kräften, in der Dillstraße ein Löschzug der Berufsfeuerwehr (BF) der Umweltdienst und eine FF mit insgesamt 18 Kräften.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung