Verband der Feuerwehren in NRW e. V.

VdF-NRW: 800 Jugendfeuerwehrleute zelten in Meschede

Wuppertal (ots) - Fünf Tage ausspannen und dabei spielerisch Gemeinschaft erleben - das Landeszeltlager der Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalen (JF NRW) hat viel zu bieten. Von Dienstag, 22. August bis Samstag, 26. August 2017 findet in Meschede im Hochsauerlandkreis das Landeszeltlager der Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalen statt. Seit Herbst 2015 arbeitet das Organisationsteam an der Planung. Mit den Jugendfeuerwehren des Hochsauerlandkreises hat die JF NRW erfahrene Partner in Sachen Zeltlager gefunden. Mit im Boot ist auch das Küchenteam der Jugendfeuerwehren des Kreises Soest um die Jugendlichen sowie die Betreuerinnen und Betreuer zu versorgen.

Nach vielen Gesprächen und der Suche nach einem geeigneten Gelände wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Mit dem Knaus-Campingpark am Hennesee im Herzen des Sauerlandes gibt es auch ein geeignetes Gelände. Geleitet wird die Arbeitsgruppe vom stellvertretenden Landesjugendfeuerwehrwart Moritz Salomon, der hierbei von weiteren Helfern aus NRW unterstützt wird. 33 Jugendfeuerwehrgruppen aus NRW erleben in diesem Jugendzeltlager fünf Tage voller Abenteuer. Zum Programm gehören Workshops, Ausflüge in das Umland, ein Aktionstag im Freizeitpark "Fort Fun", Abendshows, eine Nachtwanderung und ein "Reisebüro" mit einer Auswahl an Ausflügen in die nähere Umgebung. Außerdem können die Jugendlichen und ihre Betreuer das deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen (dFFA) erlangen.

Die JF NRW ist seit 1978 der Dachverband aller Jugendfeuerwehren in Nordrhein-Westfalen. Jugendfeuerwehren gibt es bei uns in NRW in fast allen Städten und Gemeinden. Zurzeit engagieren sich bei den Feuerwehren rund 77.000 junge Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Das Landeszeltlager mit rund 800 Jugendlichen und Betreuern/innen aus allen fünf Regierungsbezirken NRWs ist in seiner Form und Durchführung der organisatorische und emotionale Höhepunkt der verbandlichen Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr NRW. Damit zählt diese Veranstaltung zu den größten Jugendbegegnungen dieser Art in NRW und zählt für die Nachwuchsabteilung der Feuerwehren zu einem der Highlights des Jahres.

Rückfragen bitte an:

Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalen
Frank Muhmann
-Fachbereichsleiter Medien und Öffentlichkeitsarbeit-
Mobil 0171 1463622
muhmann@jf-nrw.de
www.jf-nrw.de

Original-Content von: Verband der Feuerwehren in NRW e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband der Feuerwehren in NRW e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: