Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

13.06.2014 – 08:47

Verband der Feuerwehren in NRW e. V.

VdF-NRW: VdF-NRW: Einladung zur Pressekonferenz - Nordrhein-Westfalens Feuerwehren im Dauereinsatz - Interviewpartner u.a. Leiter der Feuerwehr Essen, Ulrich Bogdahn

Düsseldorf (ots)

Düsseldorf Seit dem 9. Juni befinden sich Feuerwehren aus allen Landesteilen in Nordrhein-Westfalen im Unwetter-Einsatz. Über 15.000 Helfer von Feuerwehr und Hilfsorganisationen räumen mit schwerem Gerät die Straßen frei.

Der Verband der Feuerwehren in NRW e. V. (VdF NRW) lädt zur aktuellen Lage zur Pressekonferenz am

Freitag, den 13. Juni 2014 um 10:30 Uhr

in die Landesgeschäftsstelle des VdF NRW, Windhukstraße 80 42277 Wuppertal.

Die aktuelle Lage wird dargestellt von

   - Ulrich Bogdahn, Leiter der Feuerwehr Essen und Vorsitzender der 
     Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in 
     Nordrhein-Westfalen (AGBF NRW)
   - Hartmut Ziebs, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes 
     (DFV)
   - Bernd Schneider, stellvertretender Vorsitzender des VdF NRW 

Ulrich Bogdahn wird aus Sicht der Feuerwehr Essen beispielhaft den Einsatzverlauf in einer der am schwersten betroffenen Städte darstellen. Alle Interviewpartner stehen ebenfalls zu Einzel-Interviews zur Verfügung.

Für organisatorische Rückfragen steht der Landesgeschäftsführer des VdF NRW zur Verfügung:

Christoph Schöneborn Mobil: +49 171 2218032 E-Mail: christoph.schoeneborn@vdf-nrw.de

Verband der Feuerwehren in NRW e.V. - VdF NRW Windhukstraße 80 42277 Wuppertal www.vdf-nrw.de

Rückfragen bitte an:

Verband der Feuerwehren in NRW
Windhukstraße 80
42277 Wuppertal

Christoph Schöneborn
Telefon: +49 (01 70) 2 21 80 32
E-Mail: christoph.schoeneborn@vdf-nrw.de

Original-Content von: Verband der Feuerwehren in NRW e. V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verband der Feuerwehren in NRW e. V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung