PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Regionalleitstelle Nord mehr verpassen.

05.05.2018 – 07:44

Regionalleitstelle Nord

RLS NORD: Hürup: Auto prallt gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

HarrisleeHarrislee (ots)

(do) Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 90 (K 90) in Höhe der Ortschaft Hürup (Kreis Schleswig-Flensburg) wurde in der Nacht eine Autofahrerin schwer verletzt.

Anwohner hatten gegen 00:43 Uhr zunächst einen lauten Knall gehört und sich daraufhin sofort auf die Suche nach einer möglichen Unfallstelle begeben, um Erste Hilfe zu leisten.

Über Notruf alarmierten sie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

Die Helfer trafen an der Unfallstelle auf eine in ihrem Peugeot eingeklemmte Fahrerin. Den freiwilligen Feuerwehren aus Ausacker , Hürup- Weseby und FF Esmark- Rehberg gelang es schließlich, das Unfallopfer aus ihrem Fahrzeug befreien.

Nach ersten Ermittlungen sei die Autofahrerin einem Reh ausgewichen und dabei mit ihrem Pkw gegen einen neben der Straße stehenden Baum geprallt.

Die Fahrzeugführerin zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht.

Diese Pressemitteilung ergeht im Einvernehmen mit dem kommunalen Teil der Kooperativen Regionalleitstelle Nord.

Rückfragen bitte an:

Regionalleitstelle Nord

Telefon: 0461/99930240
E-Mail: harrislee.rls@polizei.landsh.de

Original-Content von: Regionalleitstelle Nord, übermittelt durch news aktuell