Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Regionalleitstelle Nord

26.03.2017 – 16:38

Regionalleitstelle Nord

RLS NORD: Raubüberfall im Kreis Schleswig-Flensburg

Flensburg (ots)

In der Nacht zu Sonntag wurde ein Rentnerehepaar in Steinberg, Kreis Schleswig-Flensburg, überfallen.Beide Opfer sind über 70 Jahre alt.Drei maskierte Männer, die Schusswaffen bei sich hatten, haben zunächst die Terassentür des Einfamilienhauses aufgebrochen und sich so Zugang zum Haus verschafft. Die im Schlafzimmer schlafenden Bewohner wurden geweckt und gezwungen, einen im Haus vorhandenen Tresor zu öffnen.Die Täter flüchteten, nachdem sie das Haus durchsucht hatten, mit wenig Beute und ließen die Opfer leicht verletzt und gefesselt zurück.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Täter 1: ca. 180-185 cm groß, sportlich, kräftig Täter 2: ca. 180-185 cm groß, sportlich, kräftig Täter 3: ca. 170 groß, schlank

Alle Täter trugen dunkle Bekleidung, dunkle Masken und Handschuhe. Gesprochen wurde in einem ausländischen Akzent. Bereits am Sonntagmorgenhaben die Beamten der Kripo Schleswig und Flensburg die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat in der Nacht zu Sonntag oder in den Tagen und Nächten zuvor verdächtige Personen und Fahrzeuge in Steinberg und Umgebung beobachtet?

Hinweise bitte an die Kripo Schleswig Tel.: 04621-4840 oder über 110

Rückfragen bitte an:

Regionalleitstelle Nord

Telefon: 0461/99930230
E-Mail: harrislee.rls@polizei.landsh.de

Original-Content von: Regionalleitstelle Nord, übermittelt durch news aktuell