Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg

20.03.2019 – 11:24

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Reisenden mit drei falschen Ausweisen wurde die Einreise verweigert

Rheinmünster (ots)

Beamte des Bundespolizeireviers am Flughafen Karlsruhe/ Baden-Baden haben gestern Nachmittag einem 29-jährigen Mazedonier die Einreise nach Deutschland verweigert. Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle hatte er sich zwar ordnungsgemäß mit seinem gültigen mazedonischen Reisepass ausgewiesen, Beamte des Zoll fanden bei der anschließenden zollrechtlichen Kontrolle in seinem Reisegepäck drei falsche slowenische Ausweise. Diese wurden sichergestellt und der Mann musste umgehend zurück in sein Herkunftsland Mazedonien. Zudem erwartet ihn eine Anzeige wegen Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg