Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

28.02.2018 – 10:38

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Zwei abgängige Jugendliche beschäftigen die Bundespolizei

Offenburg (ots)

Gestern Abend beschäftigten zwei 15-jährige Jugendliche die Bundespolizei in Offenburg. Sie waren ohne Ticket und Bargeld in einem Regionalzug von Konstanz nach Offenburg unterwegs und gaben dem Zugbegleiter gegenüber bei der Fahrscheinkontrolle falsche Personalien an, weshalb dieser bei der Ankunft in Offenburg die Bundespolizei verständigte. Aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses musste der eine ärztlich versorgt werden, seine Begleiterin behinderte und erschwerte dadurch die Maßnahmen des Rettungsdienstes. Im Laufe der polizeilichen Maßnahmen verhielten sich beide unkooperativ. Ermittlungen ergaben, dass beide aus einer Jugendeinrichtung am Bodensee abgängig waren. Sie müssen sich nun wegen Erschleichen von Leistungen verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung