Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg

19.01.2018 – 09:42

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Bundespolizei stellt falschen Ausweis im Fernreisebus sicher

Appenweier (ots)

Vergangene Nacht haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Offenburg, im Rahmen der Kontrolle eines internationalen Fernreisebusses aus Italien, am Autobahnrasthof Renchtal einen falschen Ausweis sichergestellt. Eine 20-jährige eritreische Staatsangehörige wies sich mit einem offensichtlich falschen französischen Dokument aus. Bei genauer Betrachtung stellten die Beamten fest, dass das im Ausweis angebrachte Lichtbild nicht mit der Ausweisinhaberin übereinstimmte. Später gab sie an, das falsche Dokument in Italien gekauft zu haben. Sie stellte einen Asylantrag und wurde an die Landeserstaufnahmestelle nach Karlsruhe weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung