Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Renitenter 24-Jähriger verbringt die Nacht bei der Bundespolizei

Offenburg (ots) - Gestern Abend gegen 23:30 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei im Bahnhof Offenburg auf einen Mann aufmerksam, der lauthals herumschrie und Reisende anpöbelte. Als die Beamten den 24-jährigen bosnischen Staatsangehörigen auf sein Verhalten ansprachen, äußerte dieser, er wolle nun mit dem Zug nach Karlsruhe fahren. Da er allerdings weder Geld noch Fahrkarte vorweisen konnte, wurde ihm ein Platzverweis erteilt, dem er zunächst auch nachkam. Wenige Minuten später wurde er erneut am Bahnhof angetroffen und nun verhielt er sich äußerst aggressiv und versuchte die Beamten anzugreifen. Er wurde unter Widerstand zur Dienststelle verbracht und nach ärztlicher Untersuchung in Gewahrsam genommen. Auch auf der Dienststelle verhielt sich der alkoholisierte Mann weiter unkooperativ, aggressiv und beleidigte die Beamten fortlaufend. In den frühen Morgenstunden wurde er von der Dienststelle entlassen. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: