Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

12.01.2018 – 17:53

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Bundespolizei nimmt innerhalb von 120 Minuten zwei gesuchte Straftäter fest

Offenburg (ots)

Beamten der Bundespolizei gelang heute im Bahnhof Offenburg die Festnahme von zwei gesuchten Straftätern. Bei einer Kontrolle am Bahnsteig ging ihnen ein 35-jähriger türkischer Staatsangehöriger ins Netz. Ihn hatte die Staatsanwaltschaft Offenburg wegen Beamtenbeleidigung per Haftbefehl gesucht. Da er die Geldstrafe in Höhe von 3500 Euro nicht bezahlen konnte, muss er nun für 70 Tage ins Gefängnis. Nur zwei Stunden später trafen die Beamten auf einen 60-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Gegen ihn bestand eine Fahndungsnotierung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen gefährlicher Körperverletzung. Er wurde zur Verbüßung einer achtmonatigen Freiheitsstrafe ins Gefängnis gebracht. Zudem wurde er wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz per Aufenthaltsermittlung gesucht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung