Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

08.08.2017 – 14:28

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Festnahme im Bahnhof Offenburg

Offenburg (ots)

Gestern Nachmittag nahmen Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Offenburg einen zweifach gesuchten Straftäter fest. Der 24-Jährige eritreische Staatsangehörige wurde von der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main wegen Erschleichen von Leistungen und wegen einem Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz mit Haftbefehlen gesucht. Da er die geforderte Geldstrafe bezahlte, konnte er eine 55-tägige Haftstrafe abwenden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg