Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

02.07.2017 – 13:11

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Bundespolizei kümmert sich um stark betrunkene Person im Regionalzug

Offenburg (ots)

Gestern Abend wurde die Bundespolizei in Offenburg durch einen Zugbegleiter der DB über eine stark betrunkene Person in einem Regionalzug von Karlsruhe nach Offenburg informiert. Bei der Ankunft des Zuges mussten die Beamten dem 51-Jährigen Hilfestellung geben, da dieser nicht mehr in der Lage war selbständig zu gehen. Auf der Wache wurde dann ein Atemalkoholtest durchgeführt mit dem Ergebnis: 3,6 Promille. Der Mann wurde nach ärztlicher Untersuchung zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen, verbrachte die Nacht bei der Bundespolizei in Offenburg und durfte heute Morgen gegen 08:30 Uhr wieder gehen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung