Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Offenburg

12.01.2017 – 12:32

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Bundespolizei am Baden Airpark stoppt Mann mit falschem britischen Pass

Rheinmünster (ots)

Gestern Abend stoppten Beamte der Bundespolizei am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden einen 26-jährigen pakistanischen Staatsangehörigen. Nachdem er mit einem Flug aus Bari ankam, zeigte er den Beamten bei der Kontrolle einen falschen britischen Reisepass vor. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er sich unter anderen Personalien in Deutschland im Asylverfahren befindet und zudem noch Asylanträge in Italien und Dänemark gestellt hatte. Laut eigenen Angaben hat er den falschen Pass für 1300 Euro in Dänemark gekauft, um quer durch Europa reisen zu können. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er mit der Auflage entlassen, sich unverzüglich bei der zuständigen Ausländerbehörde zu melden. Der falsche Pass wurde sichergestellt und ihn erwarten Anzeigen wegen Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Offenburg