Bundespolizeidirektion Stuttgart

BPOLD S: Bundespolizei verhindert Taschendiebstahl im Hauptbahnhof Karlsruhe

BPOLD S: Bundespolizei verhindert Taschendiebstahl im Hauptbahnhof Karlsruhe
Foto Bundespolizei

Karlsruhe (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe haben gestern Nachmittag zwei Personen im Hauptbahnhof in Karlsruhe festgestellt, die sich auffällig verhielten. Die beiden Männer befanden sich auf dem Bahnsteig 3 und beobachteten eine Reisende. Bei Einfahrt des Zuges begab sich einer der beiden Männer unmittelbar hinter das potenzielle Opfer und streckte seinen Arm in Richtung der Umhängetasche aus. Sein Komplize beobachtete das Umfeld und warnte plötzlich den Dieb. Der Taschendiebstahlsversuch wurde daraufhin sofort abgebrochen.

Bei der anschließenden fahndungsmäßigen Überprüfung der Personen, stellte sich heraus, dass einer der Beiden bereits wegen Taschendiebstahl auffällig wurde.

Die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, verstärkt auf Wertsachen zu achten. Gerade in Bahnhofshallen oder auf Bahnsteigen nutzen Taschendiebe das dichte Gedränge, um ihre Opfer unbemerkt zu bestehlen.

Tipps wie Sie sich vor einem Taschendiebstahl schützen:

   - Tragen Sie Geld, Kreditkarten, Papiere und andere Wertsachen 
     immer eng am Körper. Benutzen Sie dazu verschlossene 
     Innentaschen.
   - Nehmen Sie nur soviel Bargeld mit, wie Sie benötigen. Bewahren 
     Sie niemals EC-Karte und Pin-Nummer zusammen auf.
   - Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen mit dem Verschluss zum 
     Körper und vor dem Bauch.
   - Halten Sie immer Körperkontakt zu Ihrem Handgepäck.
   - Tragen Sie Rucksäcke im Gedränge vor dem Körper. Keinesfalls 
     gehören Geldbörsen, Wertsachen und Mobiltelefone in 
     Außentaschen.
   - Seien Sie sensibel und achtsam, wenn Sie angerempelt werden und 
     Ihre Kleidung scheinbar unbeabsichtigt beschmutzt wird. 

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: +49 (0)721/12016 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: