Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Stuttgart

13.10.2014 – 14:07

Bundespolizeidirektion Stuttgart

BPOLD S: Jugendlicher versucht Lokführer mit Laserpointer zu blenden

Konstanz (ots)

Konstanz - Am Samstagabend gegen 22 Uhr bemerkte ein Lokführer der Deutschen Bahn bei Einfahrt in den Bahnhof Konstanz einen gegen ihn gerichteten Laserstrahl. Der Lokführer wurde nicht verletzt, meldete den Vorfall aber sofort der zuständigen Bundespolizei. Bei der anschließenden Fahndung konnte noch im Bahnhof ein 16-Jähriger festgestellt werden, der gerade mit einem Laserpointer spielte. Der Tatverdächtige aus Singen muss sich nun wegen des Versuchs eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr verantworten. Sein Laserpointer wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Christian Blohm
Telefon: +49 (0)7531/1288 104
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell